Littelfuse, Inc.(NASDAQ:LFUS) gab heute bekannt, dass die Übernahme einer ausgewählten Produktpalette der ON Semiconductor Corporation abgeschlossen wurde. Die Produktpalette umfasst Überspannungsschutz(TVS)-Dioden, Schaltthyristoren und Bipolartransistoren mit isolierter Gate-Elektrode (IGBT) für Zündanwendungen in der Automobilbranche. Die Produktreihe hat einen Jahresumsatz von ca. 55 Millionen USD. Der Kaufpreis lag bei 104 Millionen USD.

„Die Übernahme steht im Einklang mit unserer Strategie zur Erweiterung von Leistungshalbleiter- Anwendungen und unserer Präsenz im Automobilelektronik-Markt“, erklärt Ian Highley, Senior Vice President und General Manger für Halbleiterprodukte sowie Chief Technology Officer bei Littelfuse.

Über Littelfuse

Littelfuse wurde im Jahr 1927 gegründet und ist Weltmarktführer im Bereich Stromkreisschutz mit wachsenden, globalen Plattformen in der Leistungssteuerung und Messtechnik. Das Unternehmen versorgt seine Kunden weltweit in den Bereichen Elektronik, Automobiltechnik sowie in industriellen Branchen mit Technologien wie Sicherungen, Halbleiter, Polymere, Keramik, Relais und Sensoren. Littelfuse hat mehr als 10.000 Mitarbeiter an über 40 Standorten in den USA, Europa und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Littelfuse: Littelfuse.com.

LFUS-A

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160829006093/de/

Investoren:
Meenal Sethna
Executive Vice President und CFO
+1 (773) 628-0616
oder
Nachrichtenmedien:
David Kurt
Manager, Unternehmenskommunikation
+1 (773) 628-0726