Der Wert des SMI wird aktuell mit 7957 Punkten angegeben (Stand 09:06 Uhr) und ist damit sehr deutlich im Minus (-6 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SMI liegt derzeit bei 39 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?

Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Lonza, ABB und Nestle. Das wurde durch eine computerisierte Echtzeit-Analyse der wichtigsten schweizerischen Online Communities festgestellt.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Lonza: Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Lonza diskutiert, was der Trendsignal-Algorithmus dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.8 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 63.9 Prozent). Für Lonza liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 328 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 321.37 CHF sehr stark im Minus (-2.85 Prozent).

Nun schauen wir uns ABB an. Für ABB liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 157 Prozent. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über ABB diskutiert, was die Signal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1.2 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 59.6 Prozent). Die Aktie notiert derzeit mit 14.84 CHF sehr deutlich im Minus (-3.78 Prozent).

Wir beschließen die Analyse mit Nestle: Die Signal-KI hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Nestle gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.6 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 78.9 Prozent). Für Nestle liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 148 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 91.44 CHF sehr stark im Minus (-2.53 Prozent).

Jetzt den vollständigen Artikel lesen