Derzeit (Stand 09:06 Uhr) notiert der SMI mit 10607 Punkten etwas im Plus (+0.34 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SMI liegt derzeit bei 109 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Trends lassen sich aktuell bei den am meisten diskutierten Aktien erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen aktuell Lonza, Swisscom und ABB, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen schweizerischen Online Communities ergab.

Wir beginnen unsere heutige Betrachtung mit Lonza: Die Signal-KI hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Lonza gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.7 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 69.6 Prozent). Für Lonza liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 236 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 401.85 CHF deutlich im Plus (+1.09 Prozent).

Der nächste Wert in unserer Analyse ist Swisscom. Für Swisscom liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 221 Prozent. Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Swisscom in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Der Trendsignal-Algorithmus produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 86 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.4 Prozent zulegt. Die Aktie notiert derzeit mit 532.4 CHF leicht im Plus (+0.26 Prozent).

Nun noch ABB: Die Stimmungsanalyse hat erkannt, dass die in Online-Diskussionen ausgedrückte Anlegerstimmung zu ABB während der vergangenen 24 Stunden häufig sehr positiv war. Daher wurde ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen erstellt (Prognose Intraday: -0.6 Prozent). Ähnliche Signale hatten in der Vergangenheit eine Trefferquote von 67.8 Prozent, was sich aus einem Vergleich der Kursentwicklung an historischen Tagen mit ähnlichem Stimmungsmuster ergibt. Für ABB liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 209 Prozent. Die Aktie notiert derzeit mit 22.7 CHF leicht im Plus (+0.35 Prozent).

Jetzt den vollständigen Artikel lesen