Der DAX kann sich am Donnerstag ein Stück nach oben arbeiten und notiert damit wieder im Bereich der 15.300er-Marke. Setzt sich der Anstieg fort, dürfte in Kürze das Allzeithoch vom 19. April bei 15.501 Punkten ins Visier rücken. Gute Vorgaben kommen weiterhin aus den USA. Die wichtigsten Aktienindizes könnten hier am Donnerstag auf neue Rekordhochs klettern.

RWE: Aktie gefragt

Am Donnerstagnachmittag gibt es im DAX 20 Gewinner und zehn Verlierer. Zu den stärksten Gewinnern gehörte zeitweise die RWE-Aktie (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129), die um zeitweise über vier Prozent zulegen konnte und damit die im März gestartete Aufholbewegung fortsetzte.

Bildquelle: Pressefoto RWE

BYD: E-Auto-Pionier geht in die Offensive

Bei den ausländischen Titeln steht am Donnerstag unter anderem die Aktie von BYD (WKN: A0M4W9 / ISIN: CNE100000296) im Fokus. Die USA setzen mit ihrem geplanten, milliardenschweren Infrastruktur-Programm ein Zeichen, und zwar auch was den Ausbau der erneuerbaren Energien anbelangt.

E-Auto-Bauern wie zum Beispiel auch BYD dürfte das weiteren Rückenwind bescheren. Bei der Aktie des chinesischen Tesla-Konkurrenten eröffnet sich jetzt kräftiges Gewinnpotenzial, zumal BYD seine Wachstumsoffensive auch in den Vereinigten Staaten vorantreiben will.

DAX long DAX short
WKN VP9Z6F VP4MXE
Basispreis (Strike) 11.523,49 18.899,70
Knock-out-Barriere 11.630,00 18.740,00
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 4,07 4,21
Kurs (22.04.2021 16:00) 37,41 € 36,40 €

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe

Der Eurokurs bewegte sich am Donnerstagnachmittag seitwärts (+0,0 Prozent). Die Gemeinschaftswährung kostete 1,2032 US-Dollar.

Die Ölpreise tendierten am Donnerstagnachmittag uneinheitlich. Zuletzt notierte WTI mit 61,30 US-Dollar leicht im Gewinn (+0,3 Prozent). Der Preis für die Nordseesorte Brent lag bei 64,69 US-Dollar je Barrel (-0,6 Prozent).

Der Goldpreis gab leicht nach und notierte bei 1.784,95 US-Dollar je Unze (-0,6 Prozent).

Wall Street: Rekordhochs im Visier

Von der New Yorker Wall Street kommen weiterhin positive Vorgaben, da der Dow Jones und der S&P 500 nur knapp unter ihren jüngsten Allzeithochs notieren.

Die Corona-Krise hat die Fluggesellschaften hart getroffen. Einen Eindruck von den Folgen für die Unternehmensgewinne im ersten Quartal 2021 wird am Donnerstag die Fluggesellschaft American Airlines (WKN: A1W97M / ISIN: US02376R1023) mit der Bekanntgabe ihrer neuesten Geschäftszahlen vermitteln. Am Abend steht wieder Intel (WKN: 855681 / ISIN: US4581401001) im Fokus.

Bildquelle: markteinblicke.de

 

Termine 2021 und Handelszeiten an den Börsen

Börse Frankfurt

An der Frankfurter Wertpapierbörse, an der laut der Deutschen Börse ca. 12.000 Aktien, 29.000 Anleihen, Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Products (ETPs) sowie 2.900 Fonds, 1,6 Mio. Zertifikate und Optionsscheine gehandelt werden können, findet generell der Handel auf Xetra von Montag bis Freitag im Zeitraum von 09.00 bis 17.30 Uhr statt.

Abweichend davon sind jedoch die Zeiten von strukturierten Produkten (8.00 bis 22.00 Uhr) und von Anleihen (8.00 bis 17.30 Uhr). Weitere Informationen für Anleger in Bezug auf Handelszeiten oder die Eröffnungs- und Schlussauktionen der Börse Frankfurt findet man hier.

Handelsfreie Tage an der Frankfurter Wertpapierbörse für das Jahr 2021 sind:

24. Mai (Pfingstmontag)
24. Dezember (Heiligabend)
31. Dezember (Silvester)

Für Anleger wichtig zu wissen: Die Tage 24. Mai, 24. und 31. Dezember sind sogenannte Erfüllungstage. Das heißt, diese Tage zählen bei der Abrechnung und Lieferung von Wertpapieren, die in der Regel innerhalb von zwei Tagen erfolgen müssen.

Börse Stuttgart

An der Börse Stuttgart können Anleger Anleihen von Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr sowie Aktien, Fonds, ETPs sowie die meisten Hebel- und Anlageprodukte sogar von 08.00 bis 22.00 Uhr handeln.

Handelsfreie Tage an der Stuttgarter Börse für das Jahr 2021 sind:

24. Mai (Pfingstmontag)
24. Dezember (Heiligabend)
31. Dezember (Silvester)

Bildquellen: markteinblicke.de

The post Märkte am Donnerstag: DAX wieder im Aufwind – RWE-Aktie beliebt first appeared on marktEINBLICKE.

© 2021 marktEINBLICKE

Jetzt den vollständigen Artikel lesen