Für den DAX ging es am Freitag zeitweise um mehr als 1 Prozent nach oben. Das Barometer schloss am Ende bei 15.399 Zählern.

Rückenwind kam von der Konjunkturseite. Die deutsche Wirtschaft hat ihre Produktion im März erstmals in diesem Jahr erhöht. Auch die deutschen Exporte konnten im März deutlich zulegen.

Für Kauflaune sorgte außerdem wieder einmal die Wall Street. Der Dow Jones und der S&P 500 kletterten am Freitag auf ein neues Allzeithoch. Außerdem freuten sich Anleger über schlechte Nachrichten vom US-Arbeitsmarkt.

Im April wurden in den USA lediglich 266.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Erwartet wurde rund 1 Million. Das bedeutet aber auch, dass die Fed wohl noch länger an ihrer lockeren Geldpolitik festhalten muss, was Börsianer freuen dürfte.

Adidas-Aktie mit kräftigem Kursplus

Zu den stärksten DAX-Werten gehörte die Adidas-Aktie (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0), die zwischenzeitlich um über 8 Prozent zulegte. Der Sportartikel-Anbieter ist mit starken Geschäftszahlen ins neue Jahr gestartet und hat die 2021er-Prognose nach oben geschraubt.

Adidas ist erfolgreich ins neue Jahr gestartet und hob deshalb die Gesamtjahresprognose nach oben an. (Bildquelle: Pixabay / sbl0323)

BMW: Gewinnsprung

Auch BMW (WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003) konnte mit starken Zahlen aufwarten. Der Gewinn verfünffachte sich im ersten Quartal beinahe gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Aktie konnte in der Folge leicht zulegen.

Peloton Interactive: Alles doch nicht so schlimm?

Ebenfalls im Fokus stand die Aktie von Peloton Interactive (WKN: A2PR0M / ISIN: US70614W1009). Wegen einer großen Laufband-Rückrufaktion brach der Kurs am Mittwoch massiv ein. Am Freitag folgte daraufhin ein kräftiger Kurssprung nach oben. Der Online-Fitness-Anbieter präsentierte starke Zahlen zum ersten Quartal. Die finanziellen Belastungen durch den Produkt-Rückruf könnten außerdem weniger schlimm ausfallen als befürchtet.

DAX long DAX short
WKN VP9Z6F VP4MXE
Basispreis (Strike) 11.533,19 18.876,24
Knock-out-Barriere 11.650,00 18.690,00
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 4,00 4,38
Kurs (07.05.2021 17:29) 38,49 € 34,97 €

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe

Der Eurokurs notierte am Freitagnachmittag im Gewinn (+0,7 Prozent). Die Gemeinschaftswährung kostete 1,2149 US-Dollar.

Die Ölpreise tendierten am Freitagnachmittag etwas schwächer. Zuletzt notierte WTI mit 64,56 US-Dollar je Barrel im Verlust (-0,5 Prozent). Der Preis für die Nordseesorte Brent lag bei 67,98 US-Dollar je Barrel (-0,4 Prozent).

Der Goldpreis legte zu und notierte bei 1.834,45 US-Dollar je Unze (+1,0 Prozent).

Wall Street: Neues Rekordhoch bei Dow Jones und S&P 500

Von der New Yorker Wall Street kamen starke Vorgaben, da der Dow Jones und S&P 500 am Freitag gleich mit einem neuen Allzeithoch loslegten. Die Kurse wurden von den überraschend schwachen Arbeitsmarktdaten angekurbelt.

Bildquelle: markteinblicke.de

 

Termine 2021 und Handelszeiten an den Börsen

Börse Frankfurt

An der Frankfurter Wertpapierbörse, an der laut der Deutschen Börse ca. 12.000 Aktien, 29.000 Anleihen, Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Products (ETPs) sowie 2.900 Fonds, 1,6 Mio. Zertifikate und Optionsscheine gehandelt werden können, findet generell der Handel auf Xetra von Montag bis Freitag im Zeitraum von 09.00 bis 17.30 Uhr statt.

Abweichend davon sind jedoch die Zeiten von strukturierten Produkten (8.00 bis 22.00 Uhr) und von Anleihen (8.00 bis 17.30 Uhr). Weitere Informationen für Anleger in Bezug auf Handelszeiten oder die Eröffnungs- und Schlussauktionen der Börse Frankfurt findet man hier.

Handelsfreie Tage an der Frankfurter Wertpapierbörse für das Jahr 2021 sind:

24. Mai (Pfingstmontag)
24. Dezember (Heiligabend)
31. Dezember (Silvester)

Für Anleger wichtig zu wissen: Die Tage 24. Mai, 24. und 31. Dezember sind sogenannte Erfüllungstage. Das heißt, diese Tage zählen bei der Abrechnung und Lieferung von Wertpapieren, die in der Regel innerhalb von zwei Tagen erfolgen müssen.

Börse Stuttgart

An der Börse Stuttgart können Anleger Anleihen von Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr sowie Aktien, Fonds, ETPs sowie die meisten Hebel- und Anlageprodukte sogar von 08.00 bis 22.00 Uhr handeln.

Handelsfreie Tage an der Stuttgarter Börse für das Jahr 2021 sind:

24. Mai (Pfingstmontag)
24. Dezember (Heiligabend)
31. Dezember (Silvester)

Bildquellen: markteinblicke.de

The post Märkte am Freitag: Befreiungsschlag im DAX – Adidas überzeugt first appeared on marktEINBLICKE.

© 2021 marktEINBLICKE

Jetzt den vollständigen Artikel lesen