Zu Beginn der neuen Börsenwoche war von Euphorie keine Spur. Der DAX drehte am Montag lediglich um den Vortagesschluss. Trotzdem reichte es im Laufe des Tages für ein neues Rekordhoch oberhalb der 15.700er-Marke.

Charttechnisch ist der Weg damit nach oben frei, wobei sich das nächste Kursziel auf die runde 16.000er-Marke stellt. Letztlich beendete der DAX den Montaghandel bei 15.677 Punkten. Ein Kursminus von 0,1 Prozent.

Continental: Aktie mit neuem Kaufsignal

Zu den stärksten Gewinnern gehörte die Continental-Aktie (WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004), für die es zeitweise um rund 2 Prozent nach oben ging.

Die Aktie notiert damit aktuell wieder so hoch wie zuletzt im November 2019, was ein neues charttechnisches Kaufsignal bedeutet. Für die Kurs-Rallye der vergangenen Tage sorgte zuletzt die Nachricht, dass die Autoindustrie ihren Rücksetzer durch die Corona-Krise schneller aufholt, als bislang erwartet worden ist.

Laut einer Studie des Beratungs-Unternehmens EY hat die globale Autoindustrie im ersten Quartal schon wieder mehr umgesetzt und auch operativ mehr verdient als vor der Corona-Krise.

Die Continental-Aktie kletterte auf den höchsten Stand seit dem November 2019, was ein neues Kaufsignal bedeutet. Für Kursauftrieb sorgen positive Nachrichten zur globalen Autoindustrie, die inzwischen wieder ihr Vorkrisen-Niveau erreicht hat. (Bildquelle: Pressefoto © Continental)

Delivery-Hero-Aktie: Unter Verkaufsdruck

Auf der DAX-Verliererseite fand sich die Delivery-Hero-Aktie (WKN: A2E4K4 / ISIN: DE000A2E4K43) wieder. Die Papiere korrigierten vorübergehend um über 1 Prozent und setzten damit die Konsolidierung der vergangenen Handelstage fort.

DAX long DAX short
WKN VP9Z6F VP5Q6K
Basispreis (Strike) 11.553,27 19.349,18
Knock-out-Barriere 11.670,00 19.160,00
Letzter Bewertungstag Open End Open End
Hebel 3,79 4,30
Kurs (07.06.2021 17:36) 41,25 € 36,77 €

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe

Der Eurokurs notierte am Montagabend leicht im Plus (+0,2 Prozent). Die Gemeinschaftswährung kostete 1,2196 US-Dollar.

Die Ölpreise tendierten am Montagabend abwärts. Zuletzt notierte WTI mit 69,11 US-Dollar je Barrel in der Verlustzone (-0,4 Prozent). Der Preis für die Nordseesorte Brent lag bei 71,36 US-Dollar je Barrel (-0,6 Prozent).

Der Goldpreis legte zu und notierte bei 1.893,39 US-Dollar je Unze (+0,1 Prozent).

Wall Street: Schwache Vorgaben

Von der New Yorker Wall Street kamen heute schwache Vorgaben. Die Indizes Dow Jones, S&P 500 und der Nasdaq 100 rutschten im frühen US-Handel in die Verlustzone. Allerdings hielten sich die Verluste in Grenzen, während der S&P 500 weiter in der Nähe seines Allzeithochs notierte.

Bildquelle: markteinblicke.de

 

Termine 2021 und Handelszeiten an den Börsen

Börse Frankfurt

An der Frankfurter Wertpapierbörse, an der laut der Deutschen Börse ca. 12.000 Aktien, 29.000 Anleihen, Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Products (ETPs) sowie 2.900 Fonds, 1,6 Mio. Zertifikate und Optionsscheine gehandelt werden können, findet generell der Handel auf Xetra von Montag bis Freitag im Zeitraum von 09.00 bis 17.30 Uhr statt.

Abweichend davon sind jedoch die Zeiten von strukturierten Produkten (8.00 bis 22.00 Uhr) und von Anleihen (8.00 bis 17.30 Uhr). Weitere Informationen für Anleger in Bezug auf Handelszeiten oder die Eröffnungs- und Schlussauktionen der Börse Frankfurt findet man hier.

Handelsfreie Tage an der Frankfurter Wertpapierbörse für das Jahr 2021 sind:

24. Mai (Pfingstmontag)
24. Dezember (Heiligabend)
31. Dezember (Silvester)

Für Anleger wichtig zu wissen: Die Tage 24. Mai, 24. und 31. Dezember sind sogenannte Erfüllungstage. Das heißt, diese Tage zählen bei der Abrechnung und Lieferung von Wertpapieren, die in der Regel innerhalb von zwei Tagen erfolgen müssen.

Börse Stuttgart

An der Börse Stuttgart können Anleger Anleihen von Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr sowie Aktien, Fonds, ETPs sowie die meisten Hebel- und Anlageprodukte sogar von 08.00 bis 22.00 Uhr handeln.

Handelsfreie Tage an der Stuttgarter Börse für das Jahr 2021 sind:

24. Mai (Pfingstmontag)
24. Dezember (Heiligabend)
31. Dezember (Silvester)

Bildquellen: markteinblicke.de

The post Märkte am Montag: Rekordhoch beim DAX – Spannende Entwicklung bei der Continental-Aktie first appeared on marktEINBLICKE.

© 2021 marktEINBLICKE

Jetzt den vollständigen Artikel lesen