BCW (Burson Cohn & Wolfe), eine führende globale Kommunikationsagentur, gab heute bekannt, dass Larry Koffler der Executive Vice President, Managing Director der Brand Solutions Practice der Agentur in New York wird. Er tritt am 14. Januar 2019 in das Unternehmen ein.

„Larry verfügt über eine außerordentlichen Laufbahn in der Leitung integrierter Kommunikationsprogramme, die die Bereiche Marke, Unternehmen und guter Zweck für einige der weltweit renommiertesten Marken und Unternehmen verbinden“, so Chris Foster, President, Nordamerika bei BCW. „Seine preisgekrönte Erfahrung in unterschiedlichsten Branchen ist von unschätzbarem Wert für Kunden – insbesondere für auf einen guten Zweck ausgerichtete Kunden –, die starke Programme benötigen, welche Erwartungen übertreffen und echte Erfolge vorantreiben. Ich freue mich auf seinen Beitrag zum angesehenen Geschäftsbereich Markenlösungen bei BCW.” Koffler untersteht Thomas Bunn, Executive Vice President, Managing Director, Brand Solutions.

Koffler wechselt von Edelman zu BCW. Er war während seiner gesamten Laufbahn bei Edelman tätig und fungierte dort zuletzt als Executive Vice President, Group Head, Business + Social Purpose. Während seiner 26-jährigen Tätigkeit bei Edelman befasste er sich mit der Entwicklung, Verwaltung und Umsetzung integrierter Kommunikationsprogramme für unterschiedlichste Kunden aus den Bereichen Verbrauchsgüter, Finanzdienstleistungen, Lebensmittel und Getränke, Einzelhandel, Sport- und Unterhaltungstechnologie sowie Wellness. Dabei umfassten seine Dienste Marken-/Corporate Citizenship-Beratung, Personalberatung, Influencer-Outreach sowie digitale und Erlebnis-Marketing-Leistungen. Insbesondere leitete Koffler die Team- und Medienarbeitsinitiative, welche die preisgekrönte Dove-Kampagne für Real Beauty 2006 in den USA zustande brachte.

Bevor er die Leitung der Business + Social Purpose Practice übernahm, war er Global Client Leader für Unilever, das über 10 Marken, Praxisbereiche und Büros umfasste. Zu Anfang seiner Laufbahn bei Edelman war er mehrere Jahre lang in der Sports and Sponsorship Marketing Group der Agentur tätig.

„Ich freue mich auf meinen Eintritt bei BCW, da das Unternehmen mit der Kraft seiner integrierten Kommunikationsprogramme, die Kunden wirklich tiefgreifende Veränderungen bringen, unsere Branche vorantreibt“, so Koffler. „Auch freue ich mich darauf, diese Kompetenz noch weiter zu stärken und mit einem Team zusammenzuarbeiten, das sich leidenschaftlich dafür engagiert, die Bemühungen von Kunden zu unterstützen, einen positiven Einfluss auf ihr Geschäft und die Welt, die sie umgibt, auszuüben.”

Über BCW

BCW ist eine der größten globalen Full-Service-Kommunikationsagenturen der Welt. Gegründet wurde BCW durch die Fusion von Burson-Marsteller und Cohn & Wolfe. Die Agentur bietet digitale und datengestützte kreative Inhalte und integrierte Kommunikationsprogramme, die auf bewährten Medien gründen und über sämtliche Kanäle hinweg skaliert sind. Der Kundenstamm von BCW erstreckt sich über die Sektoren B2B, Verbraucher, Unternehmen, Krisenmanagement, CSR, Gesundheitswesen, öffentliche Angelegenheiten und Technologie. BCW gehört zu WPP (NYSE:WPP), dem weltweit führenden Anbieter von Kommunikationsdiensten. Weitere Informationen finden Sie unter www.bcw-global.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20181218005931/de/

Medien:Catherine Sullivan
Tel:212.798.9501
E-Mail: Catherine.Sullivan@bcw-global.com