Der Chiphersteller erhalte dadurch die Möglichkeit neue Kunden anzusprechen und dementsprechend Snyergien zu schaffen, so der Experte. Auch die Aktie könnte seiner Meinung nach davon profitieren.

Im Fokus steht aktuell auch der mögliche Verkauf des US-Geschäfts von TikTok. Heute läuft die Frist von US-Präsident Donald Trump aus. Überraschend kommt nicht Microsoft zum Zuge, dafür hat sich Oracle in die Pole Position manövriert.

Außerdem geht es im folgenden Interview um den Milliardenvergleich von Daimler in den USA, die mögliche Übernahme von Metro durch Großaktionär Kretinsky, die Sportartikelfirmen und das Interesse der Deutschen Börse an der Borsa Italiana.