Nische im B2B-Bereich. Marktanteile werden von Wettbewerbern gewonnen, die die eigene DATA-Plattform zum Weiterverkauf von Geschäftsdaten in Nordamerika verwendet.

Sobald die von Xigem Technologies vor einigen Tagen vermeldete, endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Cylix Data in trockenen Tüchern ist, wird der Kurs dieser noch kleinen, aber absolut unterbewertete DATEN-TECHNOLOGIE-AKTIE voraussichtlich weiter explodieren und dürfte schon jetzt im Vorfeld ein KLARER KAUF SEIN:

Xigem Technologies Corp.
 

WKN: A2QRHT - ISIN: CA98422W1032
 

Aktueller Kurs: 0,094 Euro (Tradegate

Börsen: Frankfurt - Tradegate - Gettex - Toronto

Die Übernahme von Cylix wird laut Pressemeldung in Xigem Aktien erfolgen, die mit einem rechnerischen Kurs von 0,50 CA$ bewertet sind.

ACHTUNG:  Nach der News stieg der Kurs auf Tradegate bereits um +50% an, liegt mit 0,094 € bzw. 0,135 CA$ in Kanada weiterhin deutlich unter dem Kurs zu dem die Xigem-Aktie bei der Übernahme bewertet wird.

Daraus ergibt sich ein Kurspotenzial von fast 300%!

Wir sind sicher, dass die Aktie mit dem endgültigen Abschluss der lukrativen Übernahme, die in den kommenden Tagen vorgesehen ist, deutlich höher als heute notieren wird und das Kurspotenzial mindestens bis 0,50 CA$ reicht.

Doch was macht diese Transaktion jetzt so spannend?

Liebe Leserinnen und Leser,

wie viele DVD’s haben Sie eigentlich zuhause neben Ihrem PC oder im Regal stehen? 20, 30 oder etwa 100? Nur zum Vergleich: Wissen Sie eigentlich, was TÄGLICH an

-> BIG-DATA

über Datenbanken oder intelligente Tools wie KI (Künstliche Intelligenz)-Systeme und IoT (Internet of Things)-Geräte von der Industrie sowie Unternehmen gesammelt und gespeichert wird? Im Jahr 2025 sollen es laut Experten unglaubliche

-> 463 Exabyte PRO TAG sein.

-> Das sind rund 212.765.957 DVD’s.

Gegenüber diesen TÄGLICH mehr als 212 Mio. Stück sind unsere DVD-Sammlungen mikroskopisch winzig.

ACHTUNG Anleger: Diese vierte industrielle Revolution per

  • smarter Kommunikation,
  • hoher Datenqualität und
  • intelligenten Geräten
     

produziert auch

-> BIG DATA-Mengen, die IMMER WERTVOLLER werden.

Sie sind inzwischen

-> die WERTVOLLSTE RESSOURCE DER WELT !

Der Markt für das industrielle Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und Big Data soll

-> bis zum Jahr 2025 auf weltweit 1,2 Billion US-Dollar

anwachsen.

Die Industrie 4.0, also die umfassende Digitalisierung und Automatisierung der Produktion mittels künstlicher Intelligenz sowie Sensoren und smarter Fertigungsprozesse in Echtzeit, ist ein

-> RIESEN-MARKT, der jährlich 2-STELLIG WÄCHST!

Schon jetzt sind sich Analysten und Experten-Studien in einem einig: Eine wachsende Akzeptanz von Big-Data-Diensten in der Industrie wird gerade in der NACH-CORONA-WIRTSCHAFT ein

-> HAUPT-TREIBER für die UMSATZ-EXPLOSION der BIG-DATA-DIENSTE

in den kommenden Jahren sein.

Über diese noch kleine,

-> VÖLLIG UNTERBEWERTETE TECHNOLOGIE-AKTIE

Xigem Technologies Corp.
 

WKN: A2QRHT - ISIN: CA98422W1032


Wurde schon vielfach in führenden Publikationen berichtet:


CEO Brian Kalish, wurde als Star-Gründer und Unternehmer u.a. vom weltbekannten Forbes-Magazin interviewt.

hat diesen Markt voll im Visier und eine klare Vision, wie es der CEO und Mitbegründer des Unternehmens, Brian Kalish, auf den Punkt bringt:

Unternehmen und Verbraucher, die Daten nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen und ihre Produktivität zu steigern, werden einen enormen Wettbewerbsvorteil gegenüber denjenigen haben, die das nicht tun, und wir werden uns bemühen, DER TECHNOLOGIEANBIETER zu sein, der dabei hilft, diese Ergebnisse zu erzielen.

Diese DATEN-TECHNOLOGIE-AKTIE ist JETZT auf dem SPRUNG zu einem BIG DATA-WERT.

 

UND DAS SOLLTE ANLEGER AUFHORCHEN lassen, die als Investoren der ersten Stunde aufspringen wollen, um im Vorfeld einer nahezu beschlossenen Sache von diesem  

-> SUPER-ÜBERNAHMEDEAL im Bereich BIG DATA

-> mit +800 Prozent Kurswachstum

demnächst zu profitieren.
 

 

Übernahmedetails werden konkretisiert

 

DAS IST DIE NEUESTE ENTWICKLUNG BEIM BIG-DATA-DEAL:

Der endgültige Vertrag über den zuvor angekündigten KAUF der

-> Cylix Data Group („CDG“) für einen

-> Gesamtpreis von 32,35 Mio. US-Dollar

soll formell in den nächsten Tagen abgeschlossen sein.

Der wesentliche, dem Deal zugrunde liegende Vermögenswert der CYLIX ist eine eigens entwickelte Datenbank

-> mit mehr als 74 Millionen Datenpunkten,

-> DATEN, die über einen Zeitraum von mehr als 25 Jahren gesammelt wurden,

-> mehr als 300 PRIMÄRQUELLEN sowie

-> vielfach WIEDERKEHRENDEM UMSATZ.

CYLIX hat einen Service zur Analyse und Lokalisierung von Unternehmensrisiken entwickelt, der

-> von vielen hundert Kunden, darunter großen Blue-Chip-Unternehmen, verwendet wird.

-> Damit verbessern die Kunden ihre Entscheidungsfindung und Produktivität.

-> CYLIX DATA kann seine EINZIGARTIGEN GESCHÄFTSDATEN sowie langjährigen BEZIEHUNGEN zu BRANCHENFÜHRERN nutzen, um den B2C-Bereich gewinnbringend auszuschöpfen.

CYLIX DATA ist ein B2B-Business-Intelligence-Technologieunternehmen mit Softwareprodukten, die Effizienz und Produktivität von Geschäftstreibenden verbessern helfen wollen. Dafür stellt es Informationen bereit, die für die Implementierung von Risikomanagement- und Entscheidungsfindungsprozessen erforderlich sind.

CYLIX entwickelt laut NEWS

-> aktuell Funktionen für künstliche Intelligenz (KI),

um über seine Angebote im Markt zu einem der

-> führenden Sammelstellen und Urheber von Unternehmens- sowie personenbezogenen Daten im Big-Data-Markt zu werden.

Durch die Integration mit den Xigem-Markenprodukten iAgent (Cloud-basierte mobile SaaS-Plattform, u. a. zur Kundenakquise) sowie FOOI (mobile Fintech-App für Peer-to-Peer-Zahlungs- und Finanztransaktionen) kann Cylix vor der Zuweisung von Ressourcen umfassende Kundeninformationen bereitstellen und das Betrugsrisiko bei Zahlungstransaktionen mindern.

-> Cylix soll dann der gemeinsame Motor sein, der die verschiedenen Xigem-Technologien miteinander verbindet und antreibt.

KURZUM: Für Xigem ist das ein mächtiger Schritt in der

-> TRANSFORMATION hin zum REMOTE- und BIG DATA-Geschäft.

DENN: Xigem nutzt eine Nische im B2B-Bereich, indem Marktanteile von Wettbewerbern gewonnen werden, die die CYLIX DATA-Plattform zum Weiterverkauf von Geschäftsdaten in Nordamerika verwendet.

NACH DEM CYLIX-DEAL wird Xigem noch forcierter in der REMOTE-ÖKONOMIE und FERNABSATZWIRTSCHAFT agieren:

1. Die COVID-Pandemie hat die Art und Weise, wie wir arbeiten, lernen und betreut werden, innovativ verändert.
 

2. Remote-Arbeit verändert in einem rasanten Tempo zunehmend die Funktionsweise des globalen Arbeitsmarktes.
 

3. Nach Schätzungen werden bis 2028 rund 73 Prozent aller Abteilungen Remote-Mitarbeiter haben und
 

4. 33 Prozent der Vollzeitbeschäftigten remote arbeiten (Upwork, 2019).

 

TATSACHE ist, dass viele Zeichen den TREND in RICHTUNG REMOTE bestätigen:

  • Laut Schätzungen sind bereits 20 Prozent der US-Arbeitsplätze remote (von der Ferne aus), vor der Pandemie waren es lediglich 5 Prozent.
     
  • 40 Prozent der US-Verbraucher werden auch zukünftig Tele-Gesundheits- und Medizindienste nutzen, vor COVID-19 waren es 11 Prozent.
     
  • 92 Prozent der B2B-Käufer würden laut Umfrage virtuelle Verkaufsinteraktionen bevorzugen.
     
  • Die COVID-Pandemie stellt einen Wendepunkt bei der Einführung digitaler Zahlungstechnologien dar, denn die Kunden haben sich an diese mittlerweile gewöhnt oder werden sie weiter nachfragen. Zwischen 2021 und 2026 soll der Markt für digitale Zahlungen deshalb jährlich durchschnittlich um 13,7 Prozent wachsen.
     

ACHTUNG Anleger, schon JETZT ist der REMOTE-MARKT TOP-LUKRATIV:

 

-> Auf fast EINE BILLION US-DOLLAR ist der weltweite Umsatz in der REMOTE-ÖKONOMIE inzwischen gestiegen!

Mit dem jüngsten Schritt setzt das Management nun auf einen deutlichen Kurs-Anstieg. Die Chancen sind nach diesem BIG-DATA-DEAL enorm gestiegen. Langfristig können Anleger auf das rasante Marktwachstum setzen!

-> UND: Weitere TOP-NEWS könnten bald folgen!

-> Ein MASSIVER KURSANSTIEG dürfte bald KOMMEN!

-> ALSO: Der BÖRSEN-TURBO sollte bald ANSPRINGEN – steigen Sie noch rechtzeitig ein!

-> DENN: BIG DATA und REMOTE-ECONOMY werden kommen – und die DVD’s verschwinden ...

Einer der größten Profiteure der BIG DATA Ökonomie dürfte diese Aktie sein:

Xigem Technologies Corp.
 

WKN: A2QRHT - ISIN: CA98422W1032
 

Aktueller Kurs: 0,089 Euro (Tradegate)
 

Börsen: Frankfurt - Tradegate - Gettex - Toronto

 

Spekalutive Grüße aus der

Hotstock Investor Redaktion

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Xigem Technologies wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien.Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält.

Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können. Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.

Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird. Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt.

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt. Urheberrecht Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber.

Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt.

Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG: Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli Wenlock

Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt:

Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz