07.10.2020 - Aroundtown SA (ISIN: LU1673108939) oder besser gesagt die Mehrheitsbeteiligung TLG könnte vor einer turbulenten Hauptversammlung stehen. Die SdK - Schutzgemeinschaft der Kleinanleger - wünscht eine Sonderprüfung und schlägt diese vor. Und die beschriebenen Vorgänge haben einen Geschmack - auch wenn die angesprochenen Beträge möglicherweise gering erscheinen, so könnten sie jedoch auf eine  generelle Haltung gegenüber den Minderheitsrechten der freien Aktionäre hindeuten. Wenn solche Vorgänge ermöglicht gewesen sein sollten, dann kann  man sich fragen, was noch alles im Sinne des "neuen" Grossaktionärs getan oder unterlassen wurde. Wir zitieren aus der SdK-Presseerklärung:

   …

Jetzt den vollständigen Artikel lesen