Leonteq AG / Schlagwort(e): Produkteinführung
Medienmitteilung: Leonteq führt ETP+ Label ein und lanciert ihr erstes ETP+ auf den FuW Swiss 50 Index NTR

30.11.2022 / 07:00 CET/CEST


MEDIENMITTEILUNG | LEONTEQ FÜHRT ETP+ LABEL EIN UND LANCIERT IHR ERSTES ETP+ AUF DEN FUW SWISS 50 INDEX NTR

Zürich, 30. November 2022


Leonteq hat heute das ETP+ Label eingeführt, das für Anleger mehr Sicherheit bietet. Unter dem neuen Label lanciert das Unternehmen auch sein erstes Exchange Traded Product (ETP), das an den FuW Swiss 50 Index NTR gebunden ist.

Leonteq stellt heute das ETP+ Label vor, das wesentliche Innovationen für den ETP-Markt in der Schweiz bietet. Bei ETP+ haben sowohl die Verwahrstelle als auch der Collateral Agent, beides renommierte Gegenparteien, ihren Sitz in der Schweiz. Zudem erfolgen tägliche unabhängige Kontrollen, die das Emittentenrisiko entscheidend mindern. In Kombination mit Leonteq als einer Emittentin, bei der es sich um ein reguliertes Wertpapierhaus mit einem Investment-Grade-Rating und einer starken Kapitalbasis handelt, bietet diese neue Struktur überzeugende Differenzierungsmerkmale zu bestehenden ETP-Anbietern.


Besicherung zur Wahrung von Anlegerinteressen

Leonteq arbeitet mit SIX zusammen, um das Emittentenrisiko zu reduzieren und die Interessen der ETP+ Investoren zu schützen, indem alle ETP+ Verbindlichkeiten während des Produktlebenszyklus besichert werden. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden die Sicherheiten bei SIX SIS AG gehalten, und SIX Repo AG ist in ihrer Funktion als Collateral Agent für die tägliche Überprüfung der Sicherheiten verantwortlich. Die Besicherungslösung für ETP+ basiert auf einem seit 2012 etablierten Rahmenwerk mit der SIX.

Nerin Demir, Head Repo & Collateral Management von SIX: «Wir freuen uns, das ETP-Segment mit unserer Triparty Collateral Management Lösung zu unterstützen. Unsere Dienstleistung entspricht den höchsten Sicherheitsstandards und bietet zusätzlichen Anlegerschutz. Leonteq ist ein sehr aktiver und langjähriger Nutzer unserer Besicherungslösung und wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit ihrer ersten ETP-Emission auf SIX Swiss Exchange zu vertiefen.»


Erste ETP-Emittentin, die von der FINMA als Wertpapierhaus bewilligt ist

Leonteq ist die erste Emittentin von ETP-Produkten auf dem Schweizer Markt, die von der FINMA als Wertpapierhaus lizenziert ist. Das Unternehmen verfügt zudem über ein von Fitch Ratings Ltd. zugewiesenes Investment-Grade-Rating, eine starke Kapitalbasis von insgesamt rund CHF 890 Millionen und kann auf eine mehr als 15-jährige Erfolgsbilanz zurückblicken. Damit unterscheidet sich Leonteq von den bestehenden ETP-Emittenten, bei denen es sich in der Regel um «Special Purpose Vehicles» ohne nachgewiesenen Leistungsausweis, ohne Rating und ohne regulatorische Aufsicht handelt und die oftmals nur über ein minimales einbezahltes Eigenkapital verfügen.

Alessandro Ricci, Head Investment Solutions von Leonteq: «Wir freuen uns, das ETP+ Label in der Schweiz einzuführen und damit unsere Innovationskraft als führender Anbieter von Anlagelösungen unter Beweis zu stellen. Mit der SIX können sich Anleger auf eine renommierte Gegenpartei in der Schweiz verlassen und sicher sein, dass ihre Anlagen geschützt sind.»

 

ETP+ auf den FuW Swiss 50 Index NTR

In diesem Zusammenhang lanciert Leonteq ihr erstes ETP+ auf den FuW Swiss 50 Index NTR, der von der Redaktion der Finanz und Wirtschaft (FuW) entwickelt wurde. Mit dem FuW Swiss 50 Index NTR, der die 50 grössten handelbaren Schweizer Unternehmen umfasst, erhalten Anleger Zugang zu einem repräsentativen Abbild des Schweizer Aktienmarktes. Die Auswahl der Unternehmen im Index erfolgt halbjährlich nach der frei handelbaren Marktkapitalisierung und unter Berücksichtigung von Mindestliquiditätsanforderungen. Die grössten 25 Unternehmen werden doppelt gewichtet, während die restlichen 25 Unternehmen einfach gewichtet werden, was zu einer breiteren Diversifizierung im Vergleich zu marktkapitalisierungsgewichteten Indizes führt. Der Index ist ein «Net-Total-Return» (NTR)-Index, was bedeutet, dass Nettodividenden automatisch reinvestiert werden. Das ETP+ auf den FuW Swiss 50 Index NTR ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und für Schweizer Privatanleger und institutionelle Investoren bereits ab einem Mindestanlagebetrag von CHF 26 erhältlich. Darüber hinaus ist das ETP auf den FuW Swiss 50 Index NTR derzeit das einzige aktienbasierte ETP an der SIX Swiss Exchange.

Alessandro Ricci: «Wir freuen uns, unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Finanz und Wirtschaft, einer führenden Finanzzeitung in der Schweiz, auszubauen. Das erste ETP+, das Leonteq in Zusammenarbeit mit FuW emittiert hat, ist ein echtes 'Made in Switzerland'-Produkt, das Anlegern Zugang zu einem attraktiven Angebot mit Engagement im Schweizer Aktienmarkt bietet.»


Mehr über das neue ETP+ Label und das erste ETP+ auf den FuW Swiss 50 Index NTR.

KONTAKT

Media Relations 
+41 58 800 1844
media@leonteq.com

Investor Relations 
+41 58 800 1855
investorrelations@leonteq.com

 

LEONTEQ

Leonteq ist ein Schweizer Fintech-Unternehmen mit einem führenden Marktplatz für strukturierte Anlagelösungen. Basierend auf einer eigenentwickelten modernen Technologie, bietet Leonteq derivative Anlageprodukte und Dienstleistungen an und deckt vorwiegend die Produktkategorien Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation ab. Leonteq tritt als direkte Emittentin von eigenen Produkten wie auch als Partnerin von anderen Finanzinstituten auf. Darüber hinaus unterstützt Leonteq Versicherungsgesellschaften und Banken bei der Produktion von kapitaleffizienten anteilsgebundenen Vorsorgeprodukten mit Garantien. Das Unternehmen ist mit Büros und Niederlassungen in 13 Ländern präsent, welche über 50 Märkte abdecken. Leonteq Securities AG ist die wichtigste operative Tochtergesellschaft der Leonteq AG. Das Unternehmen ist ein von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA reguliertes Wertpapierhaus und Mitglied des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte. Leonteq AG ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert.  

www.leonteq.com

 

 

DISCLAIMER

This press release issued by Leonteq AG (the “Company”) serves for information purposes only and does not constitute research. This press release and all materials, documents and information used therein or distributed in the context of this press release do not constitute or form part of and should not be construed as, an offer (public or private) to sell or a solicitation of offers (public or private) to purchase or subscribe for shares or other securities of the Company or any of its affiliates or subsidiaries in any jurisdiction or an inducement to enter into investment activity in any jurisdiction, and may not be used for such purposes. Copies of this press release may not be made available (directly or indirectly) to any person in relation to whom the making available of the press release is restricted or prohibited by law or sent to countries, or distributed in or from countries, to, in or from which this is restricted or prohibited by law.

This press release may contain specific forward-looking statements, e.g. statements including terms like “believe“, “assume“, “expect“, "target" “forecast“, “project“, “may“, “could“, “might“, “will“ or similar expressions. Such forward-looking statements are subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors which may result in a substantial divergence between the actual results, financial situation, development or performance of the Company or any of its affiliates or subsidiaries and those explicitly or implicitly presumed in these statements. These factors include, but are not limited to: (1) general market, macroeconomic, governmental and regulatory trends, (2) movements in securities markets, exchange rates and interest rates and (3) other risks and uncertainties inherent in our business. In addition, currently, it is very difficult to provide a meaningful prediction on how the governmental actions in response to the ongoing outbreak of a novel coronavirus disease (COVID-19) and other COVID-19 related factors will affect Leonteq's operations and how long such measures will remain in place. The COVID-19 outbreak has caused, and may continue to cause, uncertainty, economic instability and a significant decrease of total economic output in the affected areas and globally. The impact of the COVID-19 outbreak on the general economic environment in the markets in which Leonteq operates remain uncertain and could be significant. Against the background of these uncertainties, you should not rely on forward-looking statements. Neither the Company nor any of its affiliates or subsidiaries or their respective bodies, executives, employees and advisers assume any responsibility to prepare or disseminate any supplement, amendment, update or revision to any of the information, opinions or forward-looking statements contained in this press release or to adapt them to any change in events, conditions or circumstances, except as required by applicable law or regulation.



Ende der Medienmitteilungen


1499615  30.11.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1499615&application_name=news&site_id=boersennews