Der in Namibia tätige Goldexplorer Osino Resources konnte bei der Suche nach neuen Goldvorkommen schon mehrfach hochgradige Goldfunde präsentieren. Bereits die ersten gezielten Bohrungen waren ein voller Erfolg, denn schließlich kennen die erfahrenen Geologen von Osino Resources, um den CEO Heye Daun, die ehemalige deutsche Kolonie Süd-West wie ihre Westentasche. Seinerzeit war das Team von CEO Heye Daun bereits mit der heutigen Mine Otjikoto extrem erfolgreich und verkaufte diese an B2Gold. Und auch die aktuellen Ergebnisse lassen aufhorchen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: derfinanzinvestor.de