Medical Properties (WKN: A0ETK5) besitzt einige gute Gründe, warum man in den Real Estate Investment Trust investieren sollte. Alleine die Dividende ist dir vielleicht ein Begriff. Mit derzeit fast 5,5 % Dividendenrendite ist die Bewertungslage attraktiv. Ein Kurs-FFO-Verhältnis von unter 12 rundet den günstigen Mix bei einem moderaten Ausschüttungsverhältnis ab. Das ist heute jedoch nicht unsere Investitionsthese.

Meine Investitionsthese ist bei der Dividendenaktie Medical Properties zugegebenermaßen sowohl von der Dividende abhängig als auch unternehmensorientiert von diesen 438 Gründen. Welche das sind und welcher Kontext dabei entscheidend ist, das wollen wir jetzt näher betrachten.

Dividendenaktie Medical Properties: Meine 438 Gründe

Die 438 Gründe, die für mich für Medical Properties sprechen, sind die derzeitige Zahl von Immobilien. Konkret gesagt handelt es sich dabei um den Wert, der das Portfolio ausmacht. 438 Einrichtungen im Gesundheitswesen gehören zu dem Real Estate Investment Trust. Regionale Diversifikation und eine solide Breite sind damit gegeben.

Aber im Kern geht es mir um etwas anderes: eine besondere Ausgangslage. Der Real Estate Investment Trust ist mit 438 verschiedenen Immobilien einerseits so breit aufgestellt, dass die Dividende auf einem stabilen Fundament ruht. Aber Zukäufe können auch ein moderates Wachstum bezwecken. Im Endeffekt erhalten wir einerseits eine qualitative Basis und daneben die Möglichkeit, dass es weiteres, moderates Wachstum per Zukauf geben kann. Wobei die derzeitige Ausgangslage das auch noch länger hergibt. Sowohl mit 300 verschiedenen Immobilien als auch mit 600 bis 800 würde ich in dieser Art und Weise titeln.

Medical Properties besitzt außerdem eine durchschnittliche Restlaufzeit von 17,7 Jahren. Mit der Stabilität und der Breite des Portfolios ist das eine sehr solide Ausgangslage für starke Umsätze und ebenso zuverlässige Dividenden. Leerstand kann kompensiert werden.

Die Qualität des REITs

Medical Properties ist von den 438 Immobilien und damit meinen 438 Gründen maßgeblich abhängig. Genau das spiegelt die Qualität wider. Aber eben auch die bewusste Entscheidung für das Gesundheitswesen, langfristige Mietverträge und weitere relevante Faktoren. Wir sehen hier einen insgesamt wachstumsstarken REIT, der sogar weiter investiert, wenn sich Chancen ergeben. Das heißt, meine Investitionsthese scheint unternehmensorientiert aufzugehen.

Gepaart mit 5,5 % Dividendenrendite und einem Kurs-FFO-Verhältnis von knapp unter 12 ist die Bewertung ziemlich preiswert. Für Wachstum und Qualität vielleicht sogar zu preiswert. Aber das ist eher eine Überleitung dahin, ob es eine Investitionsthese für dich gibt.

Der Artikel Meine 438 Gründe, die für die Dividendenaktie Medical Properties sprechen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien. 

Motley Fool Deutschland 2022

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst (CMFMrClock)


Jetzt den vollständigen Artikel lesen