BIARRITZ (dpa-AFX) - Nach Löschung der Waldbrände im Amazonasgebiet will Bundeskanzlerin Angela Merkel die betroffenen Länder in Südamerika bei der Wiederaufforstung unterstützen. "Es folgt ein langes Engagement", sagte die CDU-Politikerin am Sonntag beim G7-Gipfel im französischen Biarritz. "Die Lunge unserer gesamten Erde ist betroffen und deshalb müssen wir hier auch gemeinsame Lösungen finden." Im brasilianischen Amazonasgebiet wüten derzeit die schwersten Waldbrände seit Jahren, aber auch andere Länder wie Bolivien, Paraguay und Französisch-Guayana sind betroffen. Der französische Präsident Emmanuel Macron hatte das Thema als Gastgeber kurzfristig auf die Tagesordnung des G7-Gipfels gesetzt./mfi/bk/DP/fba