Von August bis Anfang Januar pendelten die Aktien des Metro-Konzerns ISIN: DE000BFB0019 in einer Seitwärtsbewegung herum. Dabei befand sich der obere Extrembereich bei etwa 15,60 Euro und die untere Kante dieses Marktgleichgewichts lag bei etwa 13,70 Euro. Am 06. Januar gab es einen starken Abschwung bis 13,015 Euro und einen erneuten Aufschwung bis auf 13,61 Euro. Die Verkäufer hinderten aber in diesem Preisbereich den Kurs am Weiterkommen und…

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Video-Analyse zur Metro Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen