von Oskar Herbert, präsentiert von Sincero AG Banner

Düsseldorf, 16.09.2014: Für die 7,25%-Anleihe des Textilkontors Seidensticker bewilligen Anleger aktuell wieder steigende Kurse. Fast 106% werden für das Hemden-Papier geboten, das noch bis 12.3.2018 läuft. Seit dem Höchststand von 114% im Sommer 2013 war der Kurs zwischenzeitlich auf - freilich immer noch beruhigende 103% - gesunken. Die Geschäfte der Bielefelder Traditionsfirma laufen allerdings im Wesentlichen nur in den eigenen Geschäften gut. Ansonsten ist die Ertragslage dadurch belastet, dass "Joop"- und "Strellson"-Hemden jetzt nicht mehr von Seidensticker kommen. Und wenn die Ertragslage belastet ist, heißt das "Verlust".

Im Oktober steht die Überprüfung des Ratings durch Creditreform an. Für das "BB"-Rating könnte es eng werden, sofern nicht quasi ein Familien-Bonus zum Tragen kommt. Die Familie hat inzwischen einen neuen Top-Manager berufen. Er kommt aus der Sympatex-Gruppe. Sein Auftrag dürfte lauten, die Traditionsfirma fit zu machen für das zweite Jahrhundert. Das beginnt 2019. Bis dahin müssen die 30 Mio. Euro aus der Seidensticker-Anleihe zurückgezahlt sein. Die Rendite für Anleger, die jetzt kaufen beläuft sich auf knapp 5%.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schöne Mode, schöne Renditen?

Spitzenrendite mit Mittelklasse

8% mit Kunstfasern

10% mit Hallhuber

Alle News zu Anleihen finden Sie auf www.boersennews.de/markt/anleihen

Haftungsausschluss/Disclaimer

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.