Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise Apple wieder. Das Coronavirus und seine Folgen belasten die Geschäfte von Apple. So hat der Konzern nun seine Umsatzprognose für das laufende Quartal zurückgenommen.

Bei den Verkäufen steht Varta auf dem ersten Platz. Der Batteriehersteller hat gestern überraschend Zahlen vorgelegt und diese waren auch noch überraschend gut. Das Betriebsergebnis hat sich beinahe verdoppelt.