Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise GameStop. Die Kursentwicklung von GameStop gleicht einer wilden Rally. Vergangene Woche ging es über 130% Plus noch oben und auch heute zum Wochenauftakt ist das Papier bereits wieder gefragt. Der Hype wird auch von vielen Börsenneulingen via Trading Apps gestützt und begünstigt.

Bei den Verkäufen steht BioNTech im Fokus. Die korrigierten Impfpläne wegen Lieferschwierigkeiten sorgen für Enttäuschung. BioNTech und sein Partner Pfizer bauen ein Werk in Belgien um, um die Impfstoffproduktion deutlich erhöhen zu können. Auch nimmt BioNTech in Kürze ein neues Werk in Marburg in Betrieb und wird die Produktion hochfahren. Weshalb es nur zu kurzen Auslieferungsengpässen kommem sollte. Dennoch sorgt der Rückstand bei den Impfplänen in der EU für Verärgerung.