Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise TUI. Die Reisebranche leidet weiter stark unter der Coronakrise. Die Aktie von TUI verliert diese Woche weiter an Wert, da die Aussicht auf Reisen frühestens zum Sommer hin wieder etwas steigt. Auf lange Sicht bleibt DER AKTIONÄR für das Papier des weltweit größten Reiseveranstalters aber weiterhin vorsichtig optimistisch.

Bei den Verkäufen steht GameStop im Fokus. Nach dem Einbruch am Vortag, steigt der Kurs heute wieder steil nach oben. Der der Online-Broker Trade Republic hatte den Kauf von GameStop-Aktien eingeschränkt, nun jedoch sämtliche Restriktionen wieder aufgehoben.