Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise windeln.de. Die Aktie ging gestern mit einem Kursgewinn von über 130 Prozent aus dem Handel. Am Dienstag setzt sich die Rally ungebremst fort. Binnen zwei Handelstagen hat die Aktie nun schon über 300 Prozent hinzugewonnen. Auslöser der Kursrallye ist offenbar die Kaufempfehlung auf einer Finanzseite, in der dem Unternehmen eine positive operative Entwicklung vorausgesagt wird. Im Unternehmen selbst weiß man von einer solchen offenbar aber noch nichts.

Bei den Verkäufen steht BioNTech. Papiere aus dem Pharma- und Gesundheitssektor waren am Dienstag eigentlich gefragt. Nach der jüngsten Rallye bis auf über 200 Euro bei BioNTech gönnt sich die Aktie aber eine kleine Verschnaufpause. Die Aktie notiert nur knapp unter dem am Montag markierten Allzeithoch. Der Mainzer Impfstoffhersteller hat sein Produktionsziel für den Covid-19-Impfstoff für das 2. Quartal bestätigt.