Relative Strength Index

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die MTU Aero Engines-Aktieder Wert beträgt aktuell 71,49. Demzufolge ist das Wertpapier überkauft, wir vergeben somit ein „Sell“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Der RSI25 liegt bei 37,52, was bedeutet, dass MTU Aero Engines hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu MTU Aero Engines damit ein „Sell“-Rating.

Fundamental

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist MTU Aero Engines mit einem Wert von 21,1 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Luft- und Raumfahrt und Verteidigung“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 34,41 , womit sich ein Abstand von 39 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Analysteneinschätzung

Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die MTU Aero Engines-Aktie die Einschätzung „Hold“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor3 Buy, 12 Hold, 1 Sell. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Hold“. In diesem Zeitraum stuften 1 Analysten den Titel als Buy ein, 2 als Hold und 0 als Sell. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 237,69 EUR angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von -14,16 Prozent erzielen, da sie derzeit 276,9 EUR kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Sell“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Hold“.

Sentiment und Buzz

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei MTU Aero Engines konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Sell“. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält MTU Aero Engines auf dieser Stufe daher eine „Sell“-Rating.

Video-Analyse zur MTU Aero Engines Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen