Portfoliomanager Andreas Fruschki investiert in bedeutende Themenfelder, die sich aus Megatrends ableiten lassen. FondsDISCOUNT.de hat sich die einzelnen Segmente angeschaut. Heute: intelligente Maschinen.

Erhöhtes Nachfragepotenzial bei intelligenten Maschinen


Die Robotikbranche musste im Pandemiejahr 2020 wie viele andere Sektoren Einbußen hinnehmen. Doch im vergangenen Jahr kehrte der Optimismus zurück. Der Fachverband Robotik + Automation beim Maschinenbauverband VDMA sprach von einer „klaren Trendwende“. Mittlerweile rechnen Experten damit, dass Corona sukzessive den Trend in Richtung Robotik und Automatisierung beschleunigen wird. So konnten intelligente Maschinen (auch Cobots genannt) während der Pandemie in so manch einem Unternehmen helfen, die nötigen Abstände zu wahren und die Produktion aufrechtzuerhalten. Die Robotik- und Automatisierungsbranche insgesamt hofft laut dem Handelsblatt auf einen Umsatzanstieg von elf Prozent auf 13,4 Milliarden Euro im laufenden Jahr 2022.

Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de