12.07.2020 - BioNTech SE (ISIN: US09075V1026) initiierte eines von mittlerweile mehr als 170 Impfstoffprojekten gegen "SARS-CoV-2" oder Covid-19 oder wie im allgemeinen Sprachgebrauch "den Corona Virus".Und diese Riesenanstrengung erhält nun einen kräftigen Dämpfer - BLUTTESTS VON GENESENEN CORONAPATIENTEN VON JANUAR ZEIGEN EIN DEUTLICHES ABSINKEN DER NEUTRALISIERENDEN ANTIKÖRPER. Aber genau das ist es, was eine Impfung, die langfristig schützen soll, erfordert: Einen langfristigen ausreichenden Antikörperspiegel gegen das Covid-19-Virus (neben T-Zellen, die auf das Virus eingestellt sind). In der Süddeutschen Zeitung werden heute darauf hinweisende Ergebnisse von Clemens Wendtner, Chefarzt der Infektiologie in der München Klinik Schwabing, vorgestellt.

   …

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Nebenwerte-Magazin.com