Der Anteilsschein von National Grid (National Grid-Aktie) notiert am Freitag ein wenig fester. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 9,34 Euro.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von National Grid: Das Papier weist aktuell eine Verteuerung von 0,73 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann das Wertpapier 7 Cent hinzu. Für die National Grid-Aktie liegt der Preis gegenwärtig bei 9,34 Euro. Die Aktie von National Grid hatte am 19. Februar 2020 mit einem Kurs von 12,95 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 23. März 2020. Seinerzeit war die Aktie lediglich 8,49 Euro wert.