WERBUNG / ANZEIGE - Börsennews.de ist für den Inhalt der Anzeige nicht verantwortlich.

Strategisch wichtige Positionierung mit der El Picacho Projektübernahme
Vollbild / Die San Francisco Goldmine von Magna Gold Corp. befindet sich nur 12 km von El Picacho entfernt: So könnte es in Zukunft auch bei Tocvan aussehen… (Quelle)

Performance zahlt sich aus: Tocvan übernimmt fortgeschrittenes Zweitprojekt zu attraktiven Konditionen.

Nachdem Tocvan Ventures Corp. (CSE: TOC; WKN: A2PE64) in etwas mehr als einem Jahr das Pilar-Goldprojekt im mexikanischen Bundesstaat Sonora in beeindruckender Geschwindigkeit zu einem attraktiven Übernahmeziel für große Goldminengesellschaften entwickelt hat, gab das Unternehmen heute bekannt, neben seinem Pilar-Hauptprojekt ein zweites Explorationsprojekt im Goldminen-Hotspot Sonora zu übernehmen:

Das El Picacho Goldrojekt ist ein Distrikt-großes („district-scale“) Projekt mit Ähnlichkeiten zur benachbarten San Francisco Goldmine, wo seit 2010 mehr als 820.000 Unzen Gold im Wert von mehr als $1 Mrd. USD produziert worden sind.


Vollversion / In den 5 Picacho-Grundstücksteilen (San Ramon, Tortuga, El Puerto, La Cornea, El Jabali) konnten hochgradig mit Gold vererzte Gesteinsproben gefunden werden. Dort werden Goldlagerstätte vermutet, die sich in der Tiefe fortsetzen. Bohrungen müssen präzise geplant bzw. ausgerichtet werden, um eine Neuentdeckung machen zu können. Die Erfolgsaussichten sind vielversprechend, vor allem dank der Nähe zur San Francisco Mine von Magna. 

Picacho: Strategisch günstige Lage im Norden von Sonora

Das El Picacho Goldprojekt ist nur 18 km von der San Francisco Goldmine entfernt. Seit 2010 befindet sich der Tagebau in Produktion und es konnten mehr als 820.000 Unzen Gold produziert werden. 2020 übernahm Magna Gold Corp. (Börsenwert: $92 Mio.) das Projekt mit dem Ziel, die Produktionszahlen mit einer zusätzlichen Untergrundmine zu steigern. Der Aktienkurs von Magna versechsfachte sich im Jahr 2020, als eine aktualisierte Ressourcenschätzung veröffentlicht wurde:

Reserven: 758.000 Unzen Gold
Ressourcen: 1,4 Mio. Unzen Gold (M&I: 99,7 Mio. t @ 0,446 g/t Gold)

Minenlebenszeit: 8 Jahre (bis 2028)


Vollbild / Die San Francisco Mine hat nur eine Restlebenszeit von 8 Jahren, was bedeutet, dass Magna in den nächsten Jahren für Erznachschub für seine Verarbeitungsanlage sorgen muss, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. (Quelle: Magna)


Vollbild / Die San Francisco Tagebau befindet sich am Ende der Minenlebenszeit. (Quelle: Magna)


Vollbild / Das El Picacho Goldprojekt befindet sich inmitter großer Gold- und Silberminenprojekte. (Quelle: Magna)

CEO Derek Wood kommentierte in der heutigen News: „Wir sind sehr erfreut, die Vereinbarung zum Erwerb des El Picacho Goldprojekts bekanntzugeben. Tocvan sieht dies als eine enorme Chance, unser Portfolio an starken Goldprojekten zu vergrößern, und El Picacho wird die perfekte Ergänzung zu Pilar sein. Die Menge an qualitativ hochwertigen Explorationsarbeiten, die bis dato auf dem Projekt abgeschlossen wurden, bietet Tocvan mehrere Goldziele, die schnell zur Bohrreife gebracht werden können. Wir freuen uns darauf, El Picacho voranzubringen, während wir weiterhin das Potential von Pilar erschließen.“

Das wichtigste für uns Aktionäre: Das Projekt wird ohne Aktien-Verwässerung akquiriert. Der Kaufpreis in Höhe von rund $2 Mio. USD muss nicht sofort bezahlt werden, sondern gestaffelt während den nächsten 5 Jahren. Das entspricht durchschnittlich $397.920 USD pro Jahr. Nach Unterzeichnung des finalen Vertrags in 60 Tagen (in welcher Zeit Tocvan seine Due Diligence Projektprüfung fortführen kann) muss Tocvan nur $78.000 USD bezahlen. Der wahre Wert für Millrock liegt jedoch viel höher als der Kaufpreis, denn Millrock hat es vor allem auf den Produktionsstart abgesehen, um am Erfolg mitzuverdienen:

Während sich Tocvan 100% Projektanteile in den nächsten 5 Jahren erarbeiten kann, sicherte sich Millrock eine branchenübliche 2% NSR („Net Smelter Royalty“) Lizenzgebühr (d.h. 2% Anteil an den Einnahmen aus dem Goldverkauf). Tocvan besitzt allerdings die Option, die Hälfte dieser NSR (also 1%) von Millrock zurückzukaufen (für $1 Mio. USD). Sobald die 5 Jahre abgelaufen sind und das Projekt noch immer nicht in Produktion sein sollte, hat sich Millrock einen cleveren Turbo eingebaut, um eine Produktionsentscheidung seitens Tocvan zu forcieren: Nach Ablauf des 6. Jahres muss Tocvan jährlich $25.000 an Millrock bezahlen, wobei sich diese Zahl jedes Jahr verdoppelt, bis das Projekt in Produktion ist (oder von Tocvan verkauft wird).

Insgesamt halten sich die finanziellen Verpflichtungen für Tocvan in Grenzen und man hat 5 Jahre Zeit, um es in Produktion zu bringen (schneller auch möglich).

Millrock hat sich aus gutem Grund für Tocvan als Projektentwickler („Betreiber“) entschieden, weil sie gesehen haben, wie schnell und in technisch sauberer Manier das Pilar-Projekt vom erfahrenen Tocvan-Team vorangebracht wurde und das Unternehmen nach etwas mehr als einem Jahr bereits plant, eine Großprobe („bulk sample“) abzubauen, woraufhin solche Projekte in Sonora schnell in Produktion gebracht werden können, wie Minera Alamos Inc. (Börsenwert: $318 Mio.) während den letzten 2 Jahren mit seinem Santana-Hauptprojekt in der Nähe von Pilar bewiesen hat. Neben Santana hat Minera übrigens noch 2 weitere Projekt in seinem Portfolio, wovon sich eines in der Minenbau-Genehmigungsphase befindet (Fortuna) und das andere in der Explorationsphase (Cerro de Oro).

Der Vorteil von mehreren Projekten im Portfolio: Reduzierung der Abhängigkeit von nur einem guten Projekt, denn wenn dieses Projekt z.B. an einen Senior („major“) verkauft wird, kann das Unternehmen mit dem Geld seine anderen Projekte voranbringen und mit Mehrwert für seine Aktionäre in Produktion bringen. So ein Kauf von einem zweiten Projekt kann auch als taktischer Schritt gesehen, um sich für den Fall einer (freundlichen oder feindlichen) Projekt- oder Unternehmens-Übernahme durch einen Senior zu rüsten und den Unternehmenswert mit mehreren fortgeschrittenen Projekten, die schnell in Produktion gebracht werden können, zu steigern. Diese Projektakquise erfolgte mit Hinblick auf die nächsten 5 Jahren, in denen der Goldpreis stark aufwerten kann, wodurch solche Projekte automatisch an Wert gewinnen können.


Vollversion / El Picacho befindet sich in der Nähe von vielen Goldminen und nur 12 km entfernt von der San Francisco TGoldmine von Magna Gold Corp. Pilar befindet sich ca. 100 km südlich von der La Colorada Tagebaumine von Argonaut Gold Inc., sowie wenige Kilometer von der Santana Tagebaumine entfernt (Produktionsstart in Kürze) von Minera Alamos Inc. 

Während sich Tocvans Hauptprojekt Pilar 140 km südöstlich von der Landeshauptstadt Hermosillo an einem Highway befindet, liegt El Picacho 140 km nördlich von Hermosillo ebenfalls mit exzellenter Verkehrsanbindung und moderner Goldminen-Infrastruktur in der Nähe. Das 2,414 Hektar große El Picacho Grundstück (23-mal so groß wie Pilar mit 105 ha) kann nicht nur per Strasse erreicht werden, sondern es verläuft auch eine Zugverbindung am östlichen Grundstücksrand (womit Erz kostengünstig zu einer unausgelasteten Verarbeitungsanlage transportiert werden könnte).

Vorherige Exploration auf dem El Picacho Grundstück fand hauptsächlich an der Erdoberfläche statt, wo insgesamt 2.650 Gesteinsproben grundstücksweit gesammelt wurden. Hiervon erzielten 32 Gesteinsproben > 10 g/t Gold und 189 Proben zeigten > 1 g/t Gold. Die Kartierungsarbeiten sind abgeschlossen und 70% des Grundstücks wurde bereits mit bodengestützten Geophysik-Messungen untersucht. Das Ergebnis dieser abgeschlossenen „early-stage“ Explorationsarbeiten: 5 Goldzonen wurden auf dem großen Grundstück identifiziert. Diese Zielstellen sind praktisch bohrbereit („drill-ready“), wobei Tocvan seine exakten Bohrlochstandorte vorher mit „Trenches“ (schmale Grabungen/Abbau an der Erdoberfläche) präzisieren möchte.

Pilar: Inmitten großer Goldminenprojekte im Süden von Sonora


Tocvans Phase-1-Bohrprogramm (Dezember 2020) erzielte mitunter bessere Bohrergebnisse als der Großteil der Bohrergebnisse von Argonaut Gold Inc. und Minera Alamos Inc.


Vollbild / Das Pilar-Projekt befindet nur 50-80 km von 2 bedeutenden Gold-Silber-Projekten entfernt: Die La Colorada Goldmine von Argonaut Gold Inc. (Börsenbewertung: $1 Mrd.) und die Santana Goldmine (Produktionsstart in Kürze) von Minera Alamos Inc. Börsenbewertung: $318 Mio.).


Vollbild / Das Pilar-Projekt befindet sich in der Nähe von Gold-Minen (rot) sowie Gold-Entwicklungs- (orange) und Explorations- (grün) Projekten. Quelle: Mexico Mining Center 


Vollbild / Die Pilar-Grundstückskarte zeigt, dass Tocvan in den letzten Monaten neben der etablierten Main Zone einen 1200 m langen Gold-Silber-Trend an der Erdoberfläche entdeckte, der nun erstmals mit Bohrungen während dem aktuell stattfindenden Phase-2-Programm getestet wird. Somit kann die Bekanntmachung von bedeutenden Neuentdeckungen unmittelbar bevorstehen.

Tocvan Ventures Corp.
Suite 1150 Iveagh House,
707 – 7th Avenue S.W.
Calgary, Alberta, Kanada T2P 3H6
Telefon: +1 403 668 7855
Email: dwood@tocvan.ca (Derek Wood)
www.tocvan.com

ISIN: CA88900N1050

Aktien im Markt: 28.421.496

Vollbild / Quelle

Kanada Symbol (CSE): TOC
Aktueller Kurs: $1,36 CAD (07.06.2021)
Marktkapitalisierung: $39 Mio. CAD


Vollbild / Chart

Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): TV3 / A2PE64
Aktueller Kurs: €0,932 EUR (07.06.2021)
Marktkapitalisierung: €27 Mio. EUR

Report-Übersicht

Report #45: “Tocvan CEO kündigt „Phänomenales“ an, sowohl für neue als auch alte Aktionäre“

Report #44: “Tocvan: Erste sehr gute Bohrergebnisse eingetroffen! Abbauwürdige Gold-Lagerstätte um 30 m nach Norden vergrössert“

Report #43: “Was ist Tocvan? „Eine Home-Run-Chance“ sagte CEO Derek Wood im US-Radio kurz bevor ein US-Listing erwartet wird“

Report #42: “Beeindruckendes Tempo bei Tocvan: Während das aktuelle Bohrprogramm noch läuft, sind 44 neue Bohrlöcher und 7 Trenches bereits genehmigt worden“

Report #41: “Tocvan: Die Ruhe vor dem Sturm durch immer mehr stark mineralisierte Bohrlöcher, deshalb spricht der CEO von ‘‘großem Potential‘‘ kurz vor Eintreffen erster Bohrergebnisse“

Report #40: “Tocvan: Die Tiefenbohrungen laufen bereits“

Report #39: “Tocvan legt positive Gewinnungsraten für das Vorzeigeprojekt Pilar vor“

Report #38: “Tocvan: Grandiose News mit Sprengkraft“

Report #37: “Tocvan enthüllt Verhandlungen mit mehreren Firmen über den Abbau einer 50.000 Tonnen Grossprobe“

Report #36: “Tocvan: Riesiges Bohrprogramm mit mindestens 4000 m startet morgen“

Report #35: “Tocvan: Hochgradige Neuentdeckungen mit bis zu 19,9 g⁄t Gold und 735 g⁄t Silber“

Report #34: “Tocvan: Attraktive Nachkauf-Gelegenheit mit Start von mehreren Bohrprogrammen“

Report #33: “Tocvan entdeckt mehrere neue grosse Adersysteme mit beachtlichen Längen und Breiten“

Report #32: “Tocvan: Begeisterung über neu entdeckte Bohrziele für das in Kürze bevorstehende 3000 m grosse Bohrprogramm“

Report #31: “Tocvan: Auf zu neuen Höhen!“

Report #30: “Tocvan: Gold-Silber-Neuentdeckungen beflügeln die Aktie“

Report #29: “Tocvan: Korrektur als Chance nutzen“

Report #28: “Tocvan gelingt der Durchbruch in Mexiko“

Report #27: “Tocvan: Phase-2 wird gezündet“

Report #26: “Tocvans (TOC.C) Step-out-Bohrlöcher beim mexikanischen Grundstück indizieren eine größere Goldzone“

Report #25: “Tocvan-Interview: Extrem happy mit dem erfolgreichen Phase-1-Bohrprogramm“

Report #24: “Beste Bohrergebnisse machen Tocvan zum sofortigen Übernahmekandidaten“

Report #23: “$1,6 Millionen Beteiligung 28% über aktuellem Kurs: Strong Buy!“

Report #22: “Tocvan-Aktie startet gewaltigen Ausbruch“

Report #21: “Bedeutende News von Tocvan noch vor den Bohrergebnissen“

Report #20: “Tocvan beschert Aktionären ein goldenes Weihnachten und ein bombastisches 2021″

Report #19: “Mit politischer Power schneller zum Erfolg: Regierungsberater Donn Lovett verstärkt das Tocvan-Team“

Report #18: “Tocvan: Gold-Bohrprogramm in Kürze fertig, Aktie hebt bereits ab“

Report #17: “Blitzschnell: Tocvan-Aktie startet Ausbruch während schweres Gerät schon geliefert wird“

Report #16: “Startschuss für Tocvan: Auf den Spuren von Minera Alamos (jetzt $298 Mio. Börsenwert)“

Report #15: “Jetzt anschnallen! Gold-Anomalie so gewaltig, dass Tocvan-CEO Hauptredner bei grosser Konferenz in Mexiko ist“

Report #14: “WOW: Tocvan-News konkretisiert riesige Goldfund-Chancen“

Report #13: “TSXV-Analyst sieht Tocvan-Aktie bei mindestens $1,50″

Report #12: “Tocvans (TOC.C) mexikanisches Pilar-Gold-Silber-Projekt rückt stärker in den Fokus“

Report #11: “Tocvan: Gigantischer Rebound nach Shakeout im Goldmarkt beginnt“

Report #10: “Tick-Tock: Tocvan Ventures (TOC.C) arbeitet still und leise während eine faszinierende Gold-Ressource nachgewiesen wird“

Report #9: “Tocvan: Expertengutachten erhöht extrem die Chancen auf tiefgreifende Gold-Pipe-Entdeckung in Mexiko“

Report #8: “Tocvan: Extreme Kursexplosion wird immer wahrscheinlicher dank richtiger Schritte des Managements“

Report #7: “Interview mit Tocvan verdeutlicht die riesigen Chancen für Anleger“

Report #6: “Tocvan: Eine der heissesten Aktien im Goldmarkt“

Report #5: “Interviews mit Tocvan: Hochinteressante Aussagen von Derek Wood“

Report #4: “Gigantische Anomalie in Mexiko entdeckt: Multi-Millionen Unzen Gold-Vorkommen wahrscheinlich!“

Report #3: “Tocvan Resources (TOC.C) erzielt die bisher höchsten Goldproben-Ergebnisse und macht eine neue Entdeckung“

Report #2: “Tocvan treibt sein Pilar Gold-Silber Projekt aggressiv voran“

Report #1: “Der beste Goldexplorer (den ich finden konnte): Das perfekte Goldprojekt und die ideale Aktienstruktur für eine Kurs-Verzehnfachung (mindestens!)“

Kontakt

Rockstone Research
Stephan Bogner (Dipl. Kfm.)
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
info@rockstone-research.com
www.rockstone-research.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von Tocvan Ventures Corp. und wird für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt. Obwohl der Autor nicht direkt vom Unternehmen beauftragt und bezahlt wird, so findet eine Bezahlung von Dritten statt, sodass insgesamt mehrere Interessenkonflikte vorherrschen. Die hiesigen Ausführungen sollten nicht als Kaufempfehlung oder sonst wie als Handlungsempfehlung gewertet werden. Einstige Profite sind keine Garantie für zukünftige Profite. Es wird empfohlen, dass Sie sich bei Investitionen immer der Hilfe von ausgebildeten und rechtlich eingetragenen Finanzberatern bedienen oder sich entsprechend Ihrem persönlichen Finanzhintergrund individuell beraten lassen. Vor einer Investition ist es empfehlenswert, genau festzulegen, welche Finanzziele Sie verfolgen, diese dann nach Relevanz einzuordnen, um dann festzustellen, welches Risiko Sie bereit sind, einzugehen, sodass alsdann ein vollständiger Finanzplan von einem anerkannten Finanzberater erstellt werden kann. Bitte holen Sie sich vor einer Investition zwingend einen solchen Finanzberater zur Seite und lesen Sie den vollständigen Disclaimer auf der Webseite von Rockstone Research.

++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.


AGB | Impressum | Datenschutz