Leistungsoptimierung durch gezielte Auswahl eines Dosiersystems

Nordson EFD, ein Unternehmen von Nordson (NASDAQ: NDSN), hat jüngst eine Informationsschrift veröffentlicht, die dem Leser hilft, das beste Dosiersystem für spezifische Anwendungen eines medizinischen Geräts zu ermitteln. Es werden einige der häufigsten Probleme im Bereich Flüssigkeitsdosiersysteme für medizinische Geräte erörtert sowie Tipps zur Verbesserung der Ventilsystemleistung geliefert. Die Informationsschrift „10 Essential Questions for Reevaluating Your Medical Device Assembly Process“ (10 wesentliche Fragen zur Neubewertung Ihres medizinischen Geräteaufbaus), ist ab sofort auf der Internetseite von Nordson EFD verfügbar, und zwar auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Chinesischund Japanisch.

„Die Auswahl des richtigen Dosierventils für eine spezifische Anwendung und Flüssigkeit kann Geld sparen, die Produktion steigern, Engpässe reduzieren und die allgemeine Produktqualität verbessern. Hersteller medizinischer Geräte müssen in Bezug auf Qualität und Produktbeständigkeit strenge FDA-Auflagen erfüllen, weshalb strikte Verfahrenskontrollen unabdingbar sind. Flüssigkeiten für die Herstellung medizinischer Geräte können extrem teuer sein. Die Verfügbarkeit einer hochwertigen Montageausrüstung, die zu konstanten und akkuraten Ergebnissen führt, ohne Flüssigkeitsverunreinigung, ist entscheidend, um kostspieligen Abfall zu vermeiden“, erklärte Claude Bergeron, Produktleiter bei Nordson EFD.

In der Informationsschrift werden Diagramme gezeigt und erläutert, wie die Auswahl eines Ventiltyps und die Konfiguration auf die Eigenschaften der zu dosierenden Flüssigkeit abzustimmen ist. Dabei wird hinsichtlich des Dosierens von Flüssigkeiten in Verbindung mit den Montageprozessen CIP (Clean-In-Place) und SIP (Sterilize-In-Place) ein Systemansatz angestrebt. Darüber hinaus enthält die Schrift Ratschläge, wie die Dosiersystemgeschwindigkeit, -genauigkeit und -beständigkeit optimiert werden kann.

„10 Essential Questions for Reevaluating Your Medical Device Assembly Process” steht zum Herunterladen auf folgender Internetseite bereit:

http://www.nordsonefd.com/pr/medical-whitepaper/default.htm

Abbildung der Informationsschrift unter: http://www.nordsonefd.com/images/nordson_efd_ls_white_paper.jpg

Weitere Informationen erhalten Sie auf diversen Internetseiten von Nordson EFD unter www.nordsonefd.com, www.facebook.com/NordsonEFD, oder www.linkedin.com/company/nordson-efd, oder per E-Mail an info@nordsonefd.com, oder telefonisch unter +1-401-431-7000 oder 800-556-3484.

Über Nordson EFD

Nordson EFD entwickelt und produziert Systeme für präzise Flüssigkeitsdosierungenfür die Tischmontage und automatisierte Fließbandvorgänge. EFD-Dosiersysteme sorgen für kontinuierliches und gleichmäßiges Auftragen von Kleb- und Schmierstoffen sowie anderen Montageflüssigkeiten auf jedes Substrat und unterstützen somit Unternehmen aus einer Vielzahl verschiedener Branchen, den Durchsatz und die Qualität zu steigern und die Produktionskosten zu senken. Unsere Produktpalette im Fluid-Management umfasst neben hochwertigen Spritzenkolbenund Kartuschenfür die Verpackung von Ein- und Zweikomponentenmaterialien auch ein breites Spektrum an Formteilen, Verbindungsstücken und Anschlüssenzur Steuerung von Flüssigkeiten in medizinischen, biopharmazeutischen und industriellen Umgebungen. Das Unternehmen ist außerdem ein führender Entwickler spezieller Lötpastenfür Dosier- und Druckanwendungen in der Elektronikindustrie.

Über die Nordson Corporation

Nordson Corporation (NASDAQ:NDSN) liefert Präzisionstechnologielösungen, die Kunden weltweit zum Erfolg verhelfen. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vermarktet differenzierte Produkte und Systeme, die zum Auftragen von Klebstoffen, Beschichtungen, Dichtungsmitteln, Biomaterialien und anderen Materialien, die im Fluid-Management, zur Prüfung und Inspektion sowie für UV-Härtung und Plasmaoberflächenbehandlung verwendet werden – alle unterstützt durch Anwendungskompetenz, globalen Direktvertrieb und Service. Nordson beliefert eine Vielzahl verschiedener Endmärkte für kurzlebige und langlebige Verbraucher- und Technologieprodukte, darunter die Bereiche Verpackung, Textilverbundstoffe, Elektronik, Medizin, Geräte, Energie, Transport, Bau und allgemeine Produktmontage sowie Fertigung. Das Unternehmen wurde 1954 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Westlake im US-Bundesstaat Ohio. Es unterhält Betriebs- und Service-Niederlassungen in über 30 Ländern. Besuchen Sie Nordson im Internet auf www.nordson.com, www.twitter.com/Nordson_Corpoder www.facebook.com/nordson.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Nordson EFD
Rhonda Mitchell, +1-401-431-7065
Leiterin Strategische Marketing Services Manager
Rhonda.Mitchell@nordsonefd.com
oder
A R Marketing, Inc. (Agentur)
Andrea Roberts, +1-858-451-8666
andrea@armarketinginc.com