Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Hold“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Damit erhält die Nvidia-Aktie ein „Sell“-Rating.

Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Nvidia mit einer Rendite von 57,02 Prozent mehr als 42 Prozent darüber. Die „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 11,37 Prozent. Auch hier liegt Nvidia mit 45,64 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Nvidia 26 mal die Einschätzung buy, 11 mal die Einschätzung Hold sowie 2 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Buy“. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für Nvidia aus dem letzten Monat ist ebenfalls „Buy“ (7 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 245,54 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von -9,74 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 221,61 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als „Sell“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Hold“.

Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 26,63 und liegt mit 43 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Halbleiter- und Halbleiterausrüstung) von 47,04. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Nvidia auf dieser Stufe eine „Buy“-Bewertung.

Video-Analyse zur NVIDIA Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen