Historisch betrachtet schneiden Sachwerte im Vergleich mit Aktieninvestments schlecht ab. Laut einer Studie der Bank of America könnte sich das nun langsam ändern. Das stetige Gelddrucken befeuert die Inflation. Als Absicherung gegen die Inflation sind Sachwerte wie Immobilien, Edelmetalle oder Sammlerobjekte geeignet. Während die ersten beiden Kategorien selbsterklärend sind, gibt es speziell im bei den Sammlerobjekten durchaus neue Kategorien. Die bekannten Gebiete sind Wein und Kunstobjekte. Neu hinzugekommen sind die Kryptowährungen, allen voran natürlich der Bitcoin. Im Zuge dieses Hypes sind auch leistungsstarke Grafikkarten rar geworden. Diese werden mittlerweile mit mehr als dem doppelten Wert der unverbindlichen Preisempfehlung gehandelt. Wir schauen uns daher heute Nvidia, NSJ Gold und Coinbase an.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Inv3st.de