Zwar sind die Auswirkungen der Coronakrise auf diese Fondsgattung nicht absehbar, doch bei einigen Anbietern herrscht viel Optimismus. So ist der Stand bei beliebten Immobilienfonds.

Offene Immobilienfonds im ersten Halbjahr mit Zuflüssen – Scope-Ausblick verhalten


Offene Immobilienfonds gelten als krisensichere Kapitalanlagen und genießen hohes Vertrauen auf Anlegerseite. So konnte diese Fondsgattung bezüglich Mittelflüsse das erste Halbjahr 2020 positiv abschließen. Laut dem Berliner Analysehaus Scope flossen dieser Assetklasse in dem Zeitraum rund 4,4 Milliarden Euro zu. Auch wenn demnach die meisten Zuflüsse im Januar und Februar verbucht werden konnten (rund drei Milliarden Euro), sei die Mittelzufluss-Bilanz in den darauffolgenden Monaten ebenfalls positiv ausgefallen.



Den vollständigen Artikel lesen ...