Mit diesem Schritt festigt ORBCOMM seine Angebote für den weltweiten Frachttelematikmarkt mit konsolidierten Cockpit-Lösungen sowie Lösungen für Trockenfrachttransporte und Kühltransporte

ORBCOMM Inc. (Nasdaq:ORBC), ein weltweit führender Anbieter im Bereich von M2M- (Machine-to-Machine) sowie IoT-Lösungen (Internet der Dinge), gab heute die Übernahme von Blue Tree Systems Limited (Blue Tree) mit Sitz im irischen Galway sowie der Niederlassungen des Unternehmens in den USA, in Deutschland und in Frankreich bekannt. Blue Tree bietet erstklassige Transportmanagementlösungen für verschiedenste Fahrzeuge, darunter Lkw, Kühl-Lkw sowie Kühlfrachtanhänger und Trockenfrachtanhänger. Blue Tree bedient mehr als 300 Kunden aus Nordamerika, der Europäischen Union, Großbritannien, Australien und Neuseeland.

Die Produkte von Blue Tree decken die Nachfrage von Transportunternehmen, die in zunehmendem Maße danach streben, ihre Ressourcen mit einer zentralen Plattform zu verwalten und eine vereinfachte Integration mit ihren Geschäftssystemen zu realisieren. Die robuste Cockpitplattform von Blue Tree basiert auf einer offenen Android-Architektur, die den Kunden eine komplett verwaltete, flexible, bewährte Lösung anbietet, die sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit für die Fahrer auszeichnet. Darüber hinaus bietet Blue Tree sowohl in Nordamerika als auch in Europa innovative Lösungen mit länderspezifischer Compliance an. Die Lösungen von Blue Tree entsprechen den Anforderungen, die in den Vorschriften für digitale Fahrtenschreiber gestellt werden. Diese verpflichten die Unternehmen, papierbasierte Fahrtenschreiber bzw. Fahrtenbücher in den kommenden Monaten durch elektronische Betriebsstundenzähler zu ersetzen. Die Kunden von Blue Tree erzielen in der gesamten Lieferkette eine hohe Effizienz, mehr Sicherheit für die Fahrer sowie eine optimierte Ergonomie.

Die Übernahme von Blue Tree festigt das Transportlösungsportfolio von ORBCOMM. Damit werden die branchenführenden Frachtlösungen von ORBCOMM um Cockpitlösungen für Lkw sowie um Kühltransportfahrzeuglösungen erweitert. Die Kunden haben künftig Zugriff auf ein integriertes Angebot aus einer Hand, das praktisch alle Transportressourcen umfasst. Die Marktführungsposition von Blue Tree sorgt in wichtigen Regionen wie Europa, Nahost und Afrika für zusätzliche Präsenz und Vertriebskanäle.

„Mit innovativen Lkw-Transportlösungen in Verbindung mit einer integrierten Softwareplattform ist Blue Tree eine wichtige strategische Ergänzung zum breitgefächerten Transportportfolio von ORBCOMM“, so Marc Eisenberg, CEO von ORBCOMM. „Durch die Übernahme von inthinc im Juni und die Übernahme von Blue Tree ist ORBCOMM nun in die Lage, das umfangreichste Portfolio an Transportlösungen auf dem Markt anzubieten, das praktisch sämtliche Fahrzeugklassen umfasst, von Kabinenlösungen über Fuhrparkfahrzeuge und Kühltransportfahrzeuge bis hin zu Trockentransportanhängern. Damit sind wir klare Marktführer in diesem Bereich sowie im weltweiten, industriellen IoT-Bereich.“

„ORBCOMM ist eines der weltweit führenden IoT-Unternehmen. Wir sind davon überzeugt, dass das vergrößerte Unternehmen, die erweiterten Ressourcen, der größere Kundenstamm und die ausgedehnte geographische Präsenz von ORBCOMM unser schnelles weltweites Wachstum fördern werden. Wir freuen uns darauf, den hohen Markenwert von ORBCOMM in unseren Märkten zu nutzen“, so Charlie Cahill, Gründer und CEO von Blue Tree Systems. „Die Führungsposition von ORBCOMM im Bereich der Verkehrstelematik bietet große Synergieeffekte und umfangreiche Unterstützung für unsere Transportlösungen. Sie bietet Transportunternehmen aus aller Welt ein unübertroffenes, langfristiges Nutzenversprechen.“

ORBCOMM wurde bei dieser Transaktion von Raymond James beraten. Blue Tree Systems wurde von Investec Corporate Finance Ireland beraten.

Über ORBCOMM Inc.

ORBCOMM (Nasdaq:ORBC) ist ein weltweit führender, innovativer Anbieter von industriellen Lösungen im Bereich des Internets der Dinge. Das Unternehmen stellt Lösungen bereit, die Unternehmen mit ihren Ressourcen verbinden. Dies sorgt für mehr Transparenz und eine Steigerung der betrieblichen Effizienz. ORBCOMM bietet vielfältige Lösungen zur Ressourcenüberwachung und -steuerung, darunter nahtlose Satelliten- und Mobilfunkkonnektivität, spezielle Hardware und leistungsstarke Anwendungen. All diese Lösungen werden von einem durchgängigen Kundensupport begleitet, von der Installation über die Implementierung bis zum Kundenservice. ORBCOMM verfügt über einen vielfältigen Kundenstamm. Dazu zählen führende OEM-Hersteller, Lösungskunden und Vertriebspartner aus den Bereichen Transport, Logistik, Lagerhaltung und Lagerbestandsverwaltung, Schwermaschinen, Schifffahrt, Rohstoffe und Behörden. Weitere Informationen finden Sie unter www.orbcomm.com.

Zukunftsgerichte Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich im Allgemeinen auf unsere Pläne, Ziele und Erwartungen für zukünftige Ereignisse und umfassen auch Aussagen über unsere Erwartungen, Ansichten, Pläne, Ziele, Absichten, Annahmen und andere Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind. Solche zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich jener, die die Erwartungen des Unternehmens betreffen, unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten. Diese können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert, erwartet und impliziert werden und von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Aus diesem Grund können die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens oder die Ergebnisse der Branche maßgeblich von den künftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, auf die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit Bezug genommen wird. Außerdem sollte den verschiedenen Faktoren besondere Beachtung geschenkt werden, die in Teil I, Punkt 1A „Risk Factors“ und in Teil II, Punkt 7 „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ sowie an anderen Stellen in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10K und in weiteren bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hinterlegten Dokumenten erläutert werden. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen oder Einflussfaktoren öffentlich zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20171002006439/de/

Für Investoren:
ORBCOMM Inc.
Michelle Ferris, Tel. +1-703-433-6516
Director of Corporate Communications
ferris.michelle@orbcomm.com
oder
Für Fachmedien:
ORBCOMM Inc.
Sue Rutherford, Tel. +1-613-254-5269
Vice President für Marketing
rutherford.sue@orbcomm.com