Original-Research: Clean Logistics SE - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Clean Logistics SE

Unternehmen: Clean Logistics SE

ISIN: DE000A1YDAZ7

Anlass der Studie: Aufnahme der Coverage

Empfehlung: Hinzufügen

seit: 17.08.2022

Kursziel: 19,00 Euro

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat am 17.08.2022 die Coverage von Clean

Logistics SE (ISIN: DE000A1YDAZ7/ Bloomberg: SD1 GR) aufgenommen. Analyst

Dr. Karsten von Blumenthal stuft die Aktie mit einem ADD-Rating ein, bei

einem Kursziel von EUR 19,00.

Zusammenfassung:

Clean Logistics SE (CL) stellt Nutzfahrzeuge (schwere Sattelzugmaschinen

und Busse) mit emissionsfreiem Antrieb her. Grundlage dafür ist ein selbst

entwickeltes innovatives Antriebskonzept aus Wasserstoff-Brennstoffzelle,

Batterie, Elektro-Achs-Motor, und eigener Steuerungssoftware. Bei den

Wasserstofftanks plant CL zukünftig auch den Einsatz der

Kryogas-Technologie, die schweren Lkw durch ihre hohe Speicherdichte

Reichweiten von 1.000 km ermöglichen soll. CL hat ein Konversionskonzept

entwickelt, das den Nutzfahrzeugantrieb von Diesel auf Wasserstoff

konvertiert. Nach der Übernahme des holländischen Lkw-Herstellers GINAF

wird CL auch als OEM für emissionsfreie Nutzfahrzeuge auftreten. Im August

vereinbarte CL mit GP Joule einen Rahmenvertrag zur Lieferung von 5.000

Wasserstoff-Lkw für den Zeitraum 2023-2027. Das Gesamtvolumen des Vertrags

liegt im unteren einstelligen Milliarden-Euro-Bereich und stellt nicht

weniger als den Durchbruch von CL auf dem Markt für emissionsfreie Lkw dar.

Die Auslieferung erster Fahrzeuge soll in Q3/23 beginnen. Allein dieser

große Rahmenvertrag sichert CL den großvolumigen Absatz emissionsfreier Lkw

und damit verbundene Kostensenkungen bei der Komponentenbeschaffung. Wir

erwarten ein über Jahre kräftiges Wachstum des Umsatzes. Nach der Übernahme

von GINAF gehen wir für 2022 von einem Umsatz von ca. EUR6 Mio. und 2023 von

ca. EUR57 Mio. aus. Für 2024 unterstellen wir ca. 500 Konversionen und einen

Umsatz von EUR218 Mio. Bei angenommenen 1.400 Konversionen im Jahr 2025

ergibt sich ein Umsatz von EUR467 Mio. Wir rechnen damit, dass CL ab 2025

positive operative Ergebnisse erzielt (2025 EBIT: EUR11,4 Mio.). Auf der

Basis eines DCF-Modells sehen wir den fairen Wert bei EUR19 pro Aktie. Wir

nehmen die Coverage mit einem Hinzufügen-Rating auf.

First Berlin Equity Research on 17/08/2022 initiated coverage on Clean

Logistics SE (ISIN: DE000A1YDAZ7/ Bloomberg: SD1 GR). Analyst Dr. Karsten

von Blumenthal placed an ADD rating on the stock, with a EUR 19.00 price

target.

Abstract:

Clean Logistics SE (CL) manufactures commercial vehicles (heavy trucks and

buses) with zero-emission drive systems. The basis for this is an

innovative drive concept developed in-house consisting of a hydrogen fuel

cell, battery, electric axle motor, and proprietary control software. In

the future, CL also plans to use cryogas technology for the hydrogen tanks,

which should enable heavy trucks to have a range of 1,000 km thanks to its

high storage density. CL has developed a conversion concept that converts

commercial vehicle drives from diesel to hydrogen. Following the

acquisition of Dutch truck manufacturer GINAF, CL will also act as an OEM

for zero-emission commercial vehicles. In August, CL closed a framework

contract with GP Joule to supply 5,000 hydrogen trucks for the period

2023-2027. The total volume of the contract is in the low single-digit

billion euro range and represents nothing less than CL's breakthrough into

the zero-emission truck market. Delivery of the first vehicles is scheduled

to start in Q3/23. This large framework agreement alone secures high-volume

sales of zero-emission trucks and associated cost reductions in component

procurement for CL. We expect sales to grow strongly over the years. After

the acquisition of GINAF, we assume sales of about EUR6m in 2022 and ca. EUR57m

in 2023. For 2024, we assume ca. 500 conversions and a turnover of EUR218m.

Assuming 1,400 conversions in 2025, this results in a turnover of EUR467m. We

expect CL to generate positive operating results from 2025 onwards (2025

EBIT: EUR11.4m). Using a DCF model, we see fair value at EUR19 per share. We

initiate coverage with an Add rating.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des

Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/25069.pdf

Kontakt für Rückfragen

First Berlin Equity Research GmbH

Herr Gaurav Tiwari

Tel.: +49 (0)30 809 39 686

web: www.firstberlin.com

E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-übermittelt durch die EQS Group AG.-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.