Original-Research: clearvise AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu clearvise AG

Unternehmen: clearvise AG

ISIN: DE000A1EWXA4

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Buy

seit: 08.08.2022

Kursziel: 3,80 Euro

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: 12.04.2021: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen

Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu clearvise AG (ISIN:

DE000A1EWXA4) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt

seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 3,80.

Zusammenfassung:

clearvise hat ihre Umsatz- und bereinigte EBITDA-Guidance für das laufende

Jahr erhöht. Das Unternehmen geht nunmehr von einem Umsatz in einem

Korridor von EUR47 - EUR51 Mio. aus (bisher: EUR40 - EUR45 Mio.) und einem

bereinigten EBITDA von EUR35 - EUR38 Mio. (bisher: EUR28 - EUR32 Mio.). Da

clearvise für das zweite Halbjahr aus kaufmännischer Vorsicht nur mit den

gesicherten Preisen aus Einspeisetarifen und Power Purchase Agreements

kalkuliert, sollte der Jahresumsatz angesichts anhaltend hoher Strompreise

eher im oberen Bereich der Guidance oder darüber liegen. Wir hatten unsere

Schätzungen bereits in unserem letzten Update erhöht. Angesichts der im

Juli stark gestiegenen Strompreise und der weiteren Reduzierung russischer

Gaslieferungen erhöhen wir unsere Prognosen erneut. Wir bekräftigen unsere

Kaufempfehlung bei einem unveränderten Kursziel von EUR3,80.

First Berlin Equity Research has published a research update on clearvise

AG (ISIN: DE000A1EWXA4). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his

BUY rating and maintained his EUR 3.80 price target.

Abstract:

clearvise has increased its revenue and adjusted EBITDA guidance for the

current year. The company now expects revenues in a corridor of EUR47m - EUR51m

(previously: EUR40m - EUR45m) and adjusted EBITDA of EUR35m - EUR38m (previously:

EUR28m - EUR32m). Out of commercial prudence clearvise has based its guidance

only on secured prices from feed-in tariffs and power purchase agreements

for the second half of the year. In view of persistently high electricity

prices, annual revenue should rather be at the upper end of guidance or

above. We already raised our forecasts in our last update. Given the sharp

rise in electricity prices in July and the further reduction in Russian gas

supplies, we are raising our forecasts again. We reiterate our Buy

recommendation at an unchanged price target of EUR3.80.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des

Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/24775.pdf

Kontakt für Rückfragen

First Berlin Equity Research GmbH

Herr Gaurav Tiwari

Tel.: +49 (0)30 809 39 686

web: www.firstberlin.com

E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-übermittelt durch die EQS Group AG.-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.