Original-Research: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS

Unternehmen: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS

ISIN: LU0974225590

Anlass der Studie: GBC Fonds Champions 2021

Letzte Ratingänderung:

Analyst: Cosmin Filker, Marcel Goldmann, Felix Haugg, Marcel Schaffer

- 11 versteckte Fondsperlen

- Vergangene GBC Fonds Champions-Auswahl mit einer Performance von mehr als

31 %

Liebe Investoren,

auch in der diesjährigen Ausgabe GBC Fonds Champions 2021 haben wir uns dem

Ziel verschrieben, die besten Fonds aus der mittlerweile umfangreichen

Auswahl an zugelassenen Fonds in Deutschland auszuwählen. In dieser Ausgabe

haben wir uns dabei bewusst auf Fonds beschränkt, deren Investitionsfokus

auf Small- und Midcaps, vornehmlich im deutschsprachigen Raum, liegen.

Einerseits liegt dies daran, dass die Fonds mit diesem Anlagefokus in der

Regel nicht von Banken begeben werden und daher keine breite

Publikumsansprache erhalten. Auf der anderen Seite erhalten wir einen

deutlich besseren Zugang zum Fondsmanagement, als dies bei den großen

Produkten der Fall wäre.

Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen

Investments Rechnung und haben in der aktuellen Auswahl drei Fonds

einbezogen, die einen auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Investitionsfokus

haben. So genannte ESG-Themen dürften das unternehmerische Handeln künftig

noch stärker prägen. Nicht zuletzt liegt dies auch an den Investoren, die

ein stärkeres Augenmerk darauf gelegt haben und letztendlich aktiv zum

Wandel beitragen.

Um in unsere Fondsauswahl aufgenommen zu werden, müssen die Fonds nach

unserem Bewertungsschlüssel eine Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken

aufweisen. In die Fondsbewertung fließen dabei sowohl qualitative als auch

quantitative Faktoren ein, wobei wir uns bewusst entschieden haben, den

quantitativen Kriterien eine höhere Gewichtung beizumessen. Die zentrale

quantitative Bewertungskennzahl stellt dabei das kurzfristige (1 Jahr),

mittelfristige (3 Jahre) und das langfristige (5 Jahre oder seit

Fondsauflage) Sharpe Ratio bzw. die GBC-Überrendite-Kennzahl dar, welche

die annualisierte Rendite mit der von uns geforderten Rendite vergleicht.

Das Know-How des Fondsmanagers, die Stetigkeit der Strategie oder die

Transparenz in der Kommunikation werden von uns im Rahmen der qualitativen

Analyse bewertet.

Wir haben nach diesen Bewertungskriterien insgesamt elf Fonds Champions

auswählt. In unserer letzten Auswahl aus dem August 2019 waren bereits drei

Fonds aus der aktuellen Auswahl enthalten. Übrigens, die Fonds aus unserer

letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von +31,8 % erreicht.

In der Themenstudie 'GBC Fonds Champions 2021' sind Einschätzungen zu

folgenden Fonds enthalten:

Alpha Star Aktien-Fonds (ISIN: LU1070113235)

Alpha Star Dividenden-Fonds (ISIN: LU1673114820)

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590)

Apus Capital ReValue Fonds (ISIN: DE00A1H44E3)

Lupus alpha Micro Champions (ISIN: LU1891775774)

Murphy&Spitz - Umweltfonds Deutschland (ISIN: LU0360172109)

DWS Concept Platow (ISIN: LU1865032954)

PREVOIR GESTION ACTIONS Fonds (ISIN: FR0007035159)

SQUAD Green Balance (ISIN: LU0117185156)

Trend Kairos European Opportunities (ISIN: FR0007035159)

UmweltSpektrum Mix (ISIN: LU2078716052)

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/22249.pdf

Kontakt für Rückfragen

Jörg Grunwald

Vorstand

GBC AG

Halderstraße 27

86150 Augsburg

0821 / 241133 0

research@gbc-ag.de

Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,7,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:

http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung

Datum (Zeitpunkt)Fertigstellung: 30.03.2021 (9:30 Uhr)

Datum (Zeitpunkt) erste Weitergabe: 30.03.2021 (12:00 Uhr)

-übermittelt durch die EQS Group AG.-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.