Original-Research: GK Software SE - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu GK Software SE

Unternehmen: GK Software SE

ISIN: DE0007571424

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Kaufen

seit: 28.06.2021

Kursziel: 160,00

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Sebastian Weidhüner

GK Software setzt Wachstumskurs im Jahresauftaktquartal fort - Weitere

Margenexpansion in 2021 erwartet

GK Software hat am Donnerstag Zahlen für das erste Quartal 2021

veröffentlicht und die Wachstumsdynamik insbesondere ergebnisseitig

fortgesetzt.

[Tabelle]

Moderater Umsatzanstieg und anhaltende Margenexpansion: GK Software

erzielte im ersten Quartal ein Umsatzniveau von 30,5 Mio. Euro, was einem

Anstieg von 4,9% yoy entspricht. Auf Ergebnisebene knüpfte GK dank

andauernder Skaleneffekte an die Profitabilitätssteigerung der Vorquartale

an und erreichte in Q1/21 ein EBIT i.H.v. 3,2 Mio. Euro (+200,5% yoy;

Marge: 10,5%). Der guten Entwicklung zugrunde lagen der Gewinn von zwei

Neukunden in Deutschland und Mexiko, ein starkes Bestandskundengeschäft

sowie die Fortsetzung der Maßnahmen des Effizienzprogramms. Das erst ab dem

zweiten Quartal sichtbare Geschäft der Deutschen Fiskal (reines

SaaS-Angebot) sollte in den Folgequartalen zu einer anziehenden

Erlösdynamik und wiederum einem überproportionalen Anstieg der

Ergebnisgrößen führen.

Jahresprognosen angehoben: Aufgrund der Corona-Lockerungen sowie des

erfolgreichen Jahresstarts gehen wir für 2021 nun von einem Wachstum im

bestehenden Geschäft i.H.v. 7,5% yoy aus (zuvor: 3,0%), woraus sich unter

Berücksichtigung der Deutschen Fiskal (MONe Umsatz 2021: 7,0 Mio. Euro) ein

Erlösniveau von 133,4 Mio. Euro ergibt. Vor dem Hintergrund

unterproportionaler Kostenzuwächse erachten wir daher im laufenden Jahr nun

eine EBIT-Marge von 12,5% (zuvor: 10,6%) als gut erreichbar.

Klarer Fokus auf die CLOUD4RETAIL Plattform: Zum 21. Mai verkündete GK den

Verkauf der im Segment IT-Services enthaltenen AWEK microdata GmbH mit

ihrer Mittelstandslösung 'euroSUITE' für einen mittleren einstelligen

Millionenbetrag an die italienische Zucchetti Gruppe. Die

Tochtergesellschaft beschäftigte zuletzt 41 Mitarbeiter und verzeichnete

bei einem durchschnittlichen Jahresergebnis von 0,7 Mio. Euro im Zeitraum

2018 bis 2020 einen Umsatzanteil von weniger als 5%. Somit verbleiben in

dem Geschäftsbereich (Umsatzanteil 2020: 6%) nur noch

Hardwarewartungsverträge, die sich laut Unternehmen in einer zwei- bis

dreijährigen Auslaufphase befinden. Da GK Software jüngst mit dem

neuentwickelten SaaS-Produkt 'retail7' für kleine Händler und Gastronomen

ohnehin eine äquivalente Lösung auf den Markt brachte, erachten wir die

Veräußerung aufgrund der Konzentration auf die eigenen Plattformangebote

als strategisch sinnvoll.

Fazit: Die Geschäftszahlen des Jahresauftaktquartals untermauern unsere

positive Sicht auf den Investment Case, sodass wir unsere Kaufempfehlung

nach Anhebung der Prognosen mit einem neuen Kursziel von 160,00 Euro

(zuvor: 150,00 Euro) bestätigen.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss

bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /

HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser

mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum

umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und

wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht

sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und

fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die

Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden

zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und

Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die

Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum

Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der

Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/22523.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

-übermittelt durch die EQS Group AG.-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.