Original-Research: Grand City Properties S.A. - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Grand City Properties S.A.

Unternehmen: Grand City Properties S.A.

ISIN: LU0775917882

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Buy

seit: 18.03.2022

Kursziel: EUR28,00

Kursziel auf Sicht von: 12 Monate

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Grand City

Properties S.A. (ISIN: LU0775917882) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin

bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 28,00.

Zusammenfassung:

Der Jahresbericht hat die operative Performance von GCP unter Beweis

gestellt. Die Hauptkennzahlen entsprachen unserer Schätzung und der

Guidance für 2021. Die Nettomiete belief sich im Berichtszeitraum auf EUR375

Mio., angeführt von einem Anstieg der Nettomieteinnahmen auf vergleichbarer

Basis (LFL) um 2,8%. Dies trug dazu bei, die Auswirkungen der Veräußerung

von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Immobilien auf die Mieteinnahmen

auszugleichen. Der FFOPS 1 (nach Perpetual-Notes) in Höhe von EUR1,11

übertraf den Vorjahreswert um 3,7 %, was auf die Auswirkungen der

Aktienrückkäufe in Höhe von EUR270 Mio. zurückzuführen ist. Das NTAPS

(Net-Tangible-Assets pro Aktie) betrug EUR30,40, was einem Anstieg von 15 %

gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die neue Guidance für 2021 sieht FFOPS 1

von EUR1,13 bis EUR1,18 vor, gestützt durch ein LFL-Netto-Mietwachstum von

>2%. Wir behalten unsere Kaufempfehlung und unser Kursziel von EUR28 bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on Grand City

Properties S.A. (ISIN: LU0775917882). Analyst Ellis Acklin reiterated his

BUY rating and maintained his EUR 28.00 price target.

Abstract:

Full year reporting showcased GCP's operational proficiency. Headline

figures were in line with FBe and 2021 guidance. Net rent totalled EUR375m

for the period led by a 2.8% like-for-like (LFL) net rental income

increase, which helped offset the impact of non-core property disposals on

rental income. FFOPS 1 (after perpetual notes) of EUR1.11 beat the prior year

figure by 3.7%, thanks to the effects of the EUR270m in share buybacks. NTAPS

(Net Tangible Assets per share) tallied EUR30.4 equal to a 15% Y/Y increase.

Management put 2022 guidance at FFOPS 1 of EUR1.13 to EUR1.18 underpinned by

>2% LFL net rental growth. We maintain our Buy rating and EUR28 price

target.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses

siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/23629.pdf

Kontakt für Rückfragen

First Berlin Equity Research GmbH

Herr Gaurav Tiwari

Tel.: +49 (0)30 809 39 686

web: www.firstberlin.com

E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-übermittelt durch die EQS Group AG.-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.