Original-Research: Terrace Energy Corp. - von True Research

Einstufung von True Research zu Terrace Energy Corp.

Unternehmen: Terrace Energy Corp. ISIN: CA88103M1023 ( TERRACE ENERGY CORP. Aktie)

Anlass der Studie: Erstanalyse Empfehlung: Kaufen seit: 15.10.2014 Kursziel: 3,60 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Analyst: Nicholas Hornung, Bachelor of Laws (LL.B.)

Voll Finanziert um die Öl- und Gasproduktion in Texas, USA innerhalb nur eines Jahres zu verfünffachen! Dies wird der Aktie deutlich Auftrieb in den nächsten 12 Monaten geben! Name: Terrace Energy Corp. (Öl- und Gasproduzent aus Texas, USA) WKN: A1JCG2 ISIN: CA88103M1023 Symbol Frankfurt: 2TR Anlass der Studie: Erstempfehlung Empfehlung: 'Strong Buy' Aktueller Kurs: 1,16 Euro Kurspotenzial: + 210% Kursziel: 3,60 EUR Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Terrace Energy Corp. - Verfünffachung der Öl- und Gas-Förderung binnen eines Jahres! Terrace Energy ist eine US-kanadische Öl- und Gas-Gesellschaft mit mehreren Anteilen an Öl- und Gas-Projekten in Texas. Das Unternehmen richtet seinen Fokus dabei auf eine schnelle Generierung von Cashflow aus produzierenden Quellen und einen raschen Ausbau der eigenen Förderanlagen. Die Strategie des sehr erfahrenen Managements beruht auf der Entwicklung von unkonventionellen Onshore-Ölquellen in den USA, die möglichst geringe Kosten für den Produktionsstart verursachen. Dabei legt man vor allem Wert auf leicht zugängliche, langjährige Reserven mit erhöhtem Upside-Potenzial. Erst gestern konnte Terrace Energy erneut grandiose Neuigkeiten vermelden, die abgeschlossene Bohrung auf dem Olmos Projekt fördert mehr Öl als bislang erwartet wurde. In den kommenden Wochen werden weitere aussichtsreiche Bohrungen auf den Liegenschaften von Terrace Energy abgeschlossen und garantieren ständigen Newsflow. Die gestrige News veranlasste unter anderem das renommierte kanadische Brokerhaus Canaccord eine Kaufempfehlung auszusprechen (3,50 CAD = 2,42 EUR). Zudem besitzen das Management und Insider beachtliche 36 % aller Aktien und haben in den letzten Monaten kräftig am Markt gekauft. Die wichtigsten Fakten auf einen Blick: - Das geförderte Öl ist so hochwertig, dass ein Premium von ca. 5 - 8 USD pro Barrel gezahlt wird - Terrace Energy ist mit 102 Millionen EUR noch das kleinste Unternehmen im Bezirk! Nachbarn wie Anadarko Petroleum (Marktkap. ca. 37 Milliarden EUR), Shell (Marktkap. ca. 184 Milliarden EUR) und Chesapeake (Marktkap. ca. 11 Milliarden EUR) sorgen für eine Übernahmephantasie sollten wie in der Vergangenheit auch neue Bohrungen erfolgreich sein! - 18 Bohrungen bis heute erfolgreich niedergebracht - 13 davon in Produktion - 5 werden derzeit in die Produktion gebracht - Weitere 600 Bohrungen bereits identifiziert - Durchschnittliche Förderrate pro Bohrung bis zu 1.074 Barrel pro Tag - Letzte Kapitalerhöhung erbrachte 23 Mio. CAD frisches Geld von mehreren Großinvestoren - Kreditlinie von unglaublichen 75 Mio. USD vorhanden - Aggressive Erweiterung der bestehenden Lizenzflächen Die wichtigsten Projekte auf einen Blick Terrace Energy besitzt zusammen mit seinen Partnern aktuell Anteile an mehreren Öl- und Gas-Projekten in Texas, dem US-Bundesstaat mit der höchsten Öl- und Gas-Förderrate. Diese umfassen etwa 73.000 Hektar, wovon die Gesellschaft netto etwa 21.500 Hektar hält. Dabei belaufen sich die möglichen Förderstellen auf mehr als 2.000.Terrace Energys Reserven-Basis beträgt netto 8,7 Millionen Barrel Öläquivalent. Die entsprechende Schätzung stammt allerdings aus dem Januar 2013, sodass davon ausgegangen werden kann, dass diese mittlerweile signifikant höher liegen. Eine Schätzung zum Wert der Öl- und Gas-Reserven aus dem Januar 2014 kam zu dem Schluss, dass diese etwa 500% mehr wert seien als noch ein Jahr zuvor. Das Olmos Tight Sandstone Project Das STS Olmos Project betreibt Terrace Energy zusammen mit seinem milliardenschweren Partner BlackBrush Oil & Gas LP. Terrace Energy selbst hält daran einen 30%igen Förderanteil. Das rund 6.800 Hektar umfassende Gebiet beherbergt 145 mögliche Förderstellen, die jeweils eine geschätzte Fördermenge von 487.000 Barrel Öläquivalent besitzen. Zur Ausbeutung der Reserven sind anfangs etwa 50 Millionen USD notwendig, die volle Finanzierung ist bereits gesichert. Bis Herbst 2014 konnten bereits 8 Förderstellen gebohrt und entsprechende Förderanlagen installiert werden. Jede dieser Anlagen kostet etwa 5,1 Millionen USD und brachte es in den ersten 30 Tagen auf eine durchschnittliche Förderrate von 1.071 Barrel pro Tag. Bei mehr als 145 möglichen Förderstellen ist das Wachstumspotenzial sehr beachtlich, rechnen Sie selbst! Interessant sind dabei die zu erwirtschaftenden Margen. Während der erzielte Verkaufspreis im ersten Halbjahr 2014 bei etwa 71 USD je Barrel Öl lag (Premiumpreis von 5 bis 8 USD gegenüber WTI aufgrund des Anschlusses an eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur), konnten die Förderkosten bei 9 USD gehalten werden. Macht eine Rohmarge von 62 USD je Barrel Öl, das Terrace Energy gefördert hat! Das Unternehmen arbeitet momentan neben der Vergrößerung seiner Förderanlagen-Flotte vor allem aggressiv an einer Erweiterung seiner Lizenzfläche rund um das Olmos Tight Sandstone Projekt. Signifikante Expansion mittels Akquisition weiterer Öl- und Gas-Lizenzen im Maverick County Gelungen ist ein ähnliches Vorhaben bereits im April 2013 im Maverick County. Dort konnte man zusammen mit BlackBrush Oil & Gas, LP nordwestlich vom Olmos Projekt Öl- und Gas-Lizenzen mit einer Gesamtfläche von 147.000 Acres erwerben. Die ehemalige Förderstelle Chittim F-1H konnte wieder in Betrieb gebracht werden. Dabei wurde eine anfängliche Förderrate von 300 Barrel Öläquivalent pro Tag erreicht und stabilisiert. Insgesamt fördert die gemeinsame Gesellschaft aktuell aus 23 unterschiedlichen Förderstellen und unterschiedlichen Öl-fördernden Schichten. Das erfahrene und erfolgreiche Terrace Management schätzt das Potenzial dieses neuen Konzessionsgebiets auf bis zu 1.225 mögliche Bohrstellen. Das Big Wells Buda Limestone Project Terrace Energy besitzt die Option auf den 100%igen Förderanteils-Erwerb am Big Wells Buda Limestone Project. Dieses umfasst rund 10.000 Acres und beherbergt zwischen 80 und 120 potentielle Förderstellen. Die Akquisitions-Bedingungen stellen sich dabei besonders attraktiv dar. Denn 75% der Akquisitions-Kosten sollen durch die Installation von Förderanlagen bezahlt werden.Zusätzlich akquirierte 3D-Daten lassen darauf schließen, dass man es hier mit einem sehr profitablen Öl- und Gas-Property zu tun hat. Ende September begann das Unternehmen mit der Bohrung der ersten geplanten Förderstelle. Das Cutlass - Eagle Ford Projekt Ein weiteres Flaggschiffprojekt ist das Cutlass Project. Terrace Energy besitzt einen 30%igen Anteil an insgesamt 3.395 Acres und an mehreren Förderstellen. Im April 2013 wurde die erste Förderstelle Cutlass West A-1 in Test-Betrieb genommen und erbrachte in zwei aufeinander folgenden Monaten eine durchschnittliche Förderrate von 200 Barrel Öläquivalent pro Tag. Das Terrace Energys Management vermutet, dass die Konzession bis zu 24 Millionen Barrel Öläquivalent beherbergen könnte. Das Potenzial dieser Konzession erscheint nicht zu hoch gegriffen, denn Cutlass ist von mehreren weiteren Lizenzgebieten umschlossen, die von milliardenschweren Unternehmen wie Chesapeake und Shell betrieben werden. Weitere Akquisitionen geplant Terrace Energy arbeitet neben der Expansion seiner Fördereinheiten aggressiv an der Erweiterung seiner Öl- und Gas-Konzessionen. Dabei wird man sich zukünftig auf Lizenzen im Bereich der Projekte Olmos und Big Wells konzentrieren, da dort die verschiedenen Öl-führenden Schichten bis dato nur recht sporadisch angebohrt wurden. Außerdem stehen weitere Gebiete südlich des Maverick County und nordöstlich des Cutlass-Projekts auf der Wunschliste. Fazit: Verfünffachung der Öl- und Gas-Förderung ist erst der Anfang Terrace Energy konnte in nur wenigen Monaten eine rasante Entwicklung verzeichnen. Jede Bohrung war bislang ein Treffer, das Chance-Risiko Verhältnis ist nach Ansicht von True Research derzeit ausgezeichnet. Strategische Partnerschaften mit milliardenschweren Öl- und Gas-Konzernen, die Bohrung, Installation und Inbetriebnahme von über 20 Cashflow-erwirtschaftenden Förderstellen (Umsatz: 4 Millionen USD im ersten Halbjahr 2014) und mehrere signifikante Geldzuflüsse (unter anderem 75 Millionen USD Kreditlinie für die Entwicklung des STS Olmos Entwicklungs-Programms und 23 Millionen CAD durch eine Bought-Deal-Finanzierung) katapultierten das Unternehmen im laufenden Jahr endgültig auf das Niveau eines Junior-Produzenten. Während man im September 2013 pro Tag etwa 450 Barrel Öläquivalent förderte, dürften es 2014 bereits 2.400 Barrel Öläquivalent pro Tag sein. Eine Steigerung um das Fünffache! Mindestens genauso rasch weiterwachsen will das erfahrene und erfolgreiche Terrace Energy Management auch in den kommenden 12 Monaten. Mit einem guten Finanzpolster, steigendem Cashflow und starken Partnern sollte Terrace Energy seinen Aktionären auch in Zukunft viel Freude bereiten können. True Research ist der Ansicht, dass Terrace Energy erst am Anfang einer unglaublichen Wachstumsstory steht. Für nähere Informationen empfehlen wir einen Blick auf die Unternehmenswebseite www.terraceenergy.net. Wir vergeben Terrace Energy ein Kursziel von 3,60 EUR (+210%) für die nächsten 12 Monate. Terrace Energy (WKN: A1JCG2) Disclaimer/Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte Die Markteinschätzungen, Hintergrundinformationen und Wertpapier-Analysen, die True Research auf ihren Webseiten und in Newslettern veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die genannten Notierungen, noch eine Aufforderung zum Kauf- oder Verkauf von Wertpapieren dar. Die Markteinschätzungen, Hintergrundinformationen und Wertpapier-Analysen stellen auch keine wertpapiermarktanalystische Beratung dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber als vertrauenswürdig einstuft. Trotzdem haftet True Research nichtfür Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Wir geben weiterhin zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich immer mit wirtschaftlichen Risiken verbunden sind. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder etwaigen anderen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall sogar zum Totalverlust des investierten Kapitals kommen. Bei Derivaten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei Small-Cap-Aktien. Jeglicher Haftungsanspruch auch für ausländische Aktienempfehlungen wird daher ausnahmslos ausgeschlossen. Obwohl die in den Aktienanalysen und Markteinschätzungen von True Research enthaltenen Bewertungen und Aussagen mit der angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für etwaige Fehler, oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso für alle von unseren Partnern in den Interviews geäußerten Zahlen, Darstellungen und Beurteilungen. True Research ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Gleichwohl können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Daher übernimmt True Research keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Alle die den vorliegenden Analysen zugrundeliegenden Aussagen sollten als zukunftsorientierte Aussagen verstanden werden, die sich wegen verschiedener erheblicher Risiken (z.B. politische, wirtschaftliche oder ähnliche andere Veränderungen) durchaus nicht bewahrheiten könnten. True Research gibt daher weder eine Sicherheit noch eine Garantie dafür ab, dass die gemachten zukunftsorientierten Aussagen tatsächlich eintreffen könnten. Daher sollten sich die Leser von True Research nicht auf die Aussagen verlassen und nur auf Grund der Analysen genannte Wertpapiere kaufen oder verkaufen. True Research ist kein registrierter oder gar anerkannter Finanzberater. Bevor Sie in Wertpapiere investieren, sollten Sie einen professionellen Anlageberater kontaktieren. Des weiteren behalten wir uns das recht vor sämtliche Materialien welche auf unserer Website dargestellt werden ohne Ankündigung zu verändern, erweitern oder zu entfernen. Wir weisen nochmal ausdrücklich daraufhin, dass es sich bei den veröffentlichten Analysten um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht handelt, sondern um journalistische / werbliche Beiträge in Form von Texte, Videos und Grafiken. Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Research hat keine Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalten auf den mit ihrer Internetpräsenz verknüpften Seiten fremder Anbieter. Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich True Research ausdrücklich von diesen Inhalten ausdrücklich. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Offenlegung der Interessenskonflikte: Folgende Interessenskonflikte können bei True Research im Zusammenhang mit dem Internetangebot www.true-research.comgrundsätzlich auftreten: True Research oder Mitarbeiter des Unternehmens sowie Personen bzw. Unternehmen die an der Erstellung beteiligt sind können Finanzanlagen, Sachwerte oder unmittelbar darauf bezogene Derivate an dem Unternehmen bzw. der Sache, über welche im Rahmen der Internetangebote berichtet wird halten. True Research oder der Autor / Verfasser behalten sich vor, jederzeit Finanzanlagen als Long- oder Shortpositionen von Unternehmen oder Sachwerten über die im Rahmen des Internetangebots www.true-research.comberichtet wird, einzugehen oder zu verkaufen. Ein Kurszuwachs der Aktien der vorgestellten Unternehmen kann zu einem Vermögenszuwachs von True Research oder des Autors führen. Hieraus entsteht ein Interessenkonflikt. Die auf den Webseiten von True Research veröffentlichten Empfehlungen, Artikel, Berichte und Interviews erfüllen grundsätzlich werbliche Zwecke und werden von den jeweiligen Unternehmen oder sogenannten third parties bezahlt. Aus diesem Grund sollte die Unabhängigkeit in Zweifel gezogen werden. Diese sind per Definition nur Informationen. Die Erstellung und Verbreitung des Berichts wurde vom Unternehmen bzw. von dem Unternehmen nahe stehenden Kreisen in Auftrag gegeben und bezahlt. Die von uns vorstellten Aktien dienen nur der dynamischen Beimischung in einem gut diversifizierten Depot. Der Investor sollte die Nachrichtenlage stets genau verfolgen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/12521.pdf

Kontakt für Rückfragen info@true-research.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.