Original-Research: Uzin Utz AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Uzin Utz AG

Unternehmen: Uzin Utz AG

ISIN: DE0007551509

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Kaufen

seit: 06.05.2021

Kursziel: 89,00

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Charlotte Meese

Uzin Utz trotzt anziehenden Beschaffungspreisen mit überraschend starkem

Ergebniswachstum in Q1

An die hohe Wachstumsdynamik der letzten Quartale konnte Uzin Utz auch zum

Auftakt des neuen Jahres anknüpfen, was die jüngst vorgelegten vorläufigen

Zahlen zu Q1 mit einem wiederholt starken Ergebnisanstieg belegen.

[Tabelle]

Dank der weitgehend robusten Entwicklung in der heimischen Bauwirtschaft

sowie Nachholeffekten in fast allen Auslandsmärkten (u.a. Frankreich,

Nordamerika) erzielte Uzin Utz im ersten Quartal demnach bei einem

Erlöszuwachs auf 104,6 Mio. Euro (+6,6% yoy) eine abermals

überproportionale Ergebnissteigerung. Das EBIT lag mit rund 12,0 Mio. Euro

deutlich über dem Vorjahreswert von 8,7 Mio. Euro (+36,6% yoy), wodurch

auch die Marge auf knapp 11,5% ausgebaut werden konnte (+260 BP yoy).

Erneut dürften die hohe Kapazitätsauslastung und damit einhergehende

Skaleneffekte sowie der Wegfall von Reise- und Bewirtungskosten die

positive Entwicklung gestützt haben.

Wir hatten uns angesichts der sich abzeichnenden Materialengpässe und damit

verbundener Kostensteigerungen auf der Beschaffungsseite (u.a.

Frachtkosten, Rohstoffe) bereits für Q1 in Bezug auf das operative Ergebnis

vorsichtiger positioniert (EBIT: 9,9 Mio. Euro), sodass wir das erzielte

Niveau als positive Überraschung werten. So stieg beispielsweise der Preis

für Kunststoffe (u.a. Polymere) nach Branchenangaben um mehr als 48% seit

Jahresbeginn. Auch die Beschaffungskosten für wichtige Rohstoffe wie

Epoxidharze oder Dispersionen verzeichneten einen massiven Zuwachs, der

auch aktuell noch anhält. Jedoch konnte Uzin Utz bislang dank strategischer

Bevorratung wichtiger Rohstoffe die Lieferfähigkeit im Gegensatz zu einigen

Wettbewerbern noch in vollem Umfang aufrechterhalten, sodass nach Angaben

des Managements bereits einige Neukunden von der Konkurrenz gewonnen werden

konnten. Vor dem Hintergrund der gestiegenen Beschaffungspreise hat das

Unternehmen zudem umfassende Preiserhöhungen initiiert.

Wenngleich das Marktumfeld in der Bauwirtschaft in den Kernmärkten auch in

2021 angesichts der günstigen Rahmenbedingungen aussichtsreich ist und die

Umsatzdynamik weiter erfreulich bleiben dürfte, stehen dem in Aussicht

gestellten Erlöswachstum u.E. nun auch bei Uzin Utz zunehmende Steigerungen

auf der Materialkostenseite gegenüber (v.a. in Q2 und Q3). Unsere

Schätzungen bleiben daher vorerst unverändert.

Fazit: Auch in Q1 bleibt das Wachstumstempo bei Uzin Utz hoch, wodurch die

Profitabilität im Jahresvergleich erneut gesteigert werden konnte. Das

Unternehmen ist u.E. gut positioniert, sodass wir trotz der

Herausforderungen an den Beschaffungsmärkten ein solides Jahresergebnis

erwarten. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung und das Kursziel.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss

bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /

HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser

mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum

umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und

wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht

sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und

fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die

Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden

zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und

Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die

Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum

Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der

Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/22411.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

-übermittelt durch die EQS Group AG.-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.