Anaqua erwirbt SeeUnity und erweitert sein Angebot bei der Integration

und Migration von Daten

Boston / München (ots) - Mit der Übernahme werden Software-Tools für Echtzeit-

und asynchrone Content-Integration innerhalb der IT-Ökosysteme von Kanzleien und

Rechtsabteilungen integriert.

Anaqua, führender Anbieter von Lösungen für das Management von Innovationen und

geistigem Eigentum, hat die Übernahme des Premium-Anbieters für API-basierte

Softwareprodukte zur Integration und Migration von Daten, SeeUnity, bekannt

gegeben. Die Akquisition ermöglicht den Kunden von Anaqua in Zukunft eine

größere Konnektivität zwischen Anaquas IP-Management-Software und anderen

geschäftskritischen Unternehmenssystemen und knüpft an den Erfolg von SeeUnity

bei Konnektivitätslösungen für Kanzleien und Rechtsabteilungen an.

"Im IP-Bereich sowie darüber hinaus benötigen Unternehmen eine unkomplizierte

und sichere Möglichkeit des Zugriffs, der Verwaltung und der Interaktion ihrer

Unternehmensdaten", sagt Justin Crotty, COO von Anaqua. "Eine starke

Konnektivität ist für Unternehmen essenziell, um agil und erfolgreich zu sein,

weshalb wir uns für den führenden Anbieter von API-basierter Integration,

SeeUnity, entschieden haben. Damit schließen wir unsere

IP-Management-Softwarelösungen an andere Plattformen an, die an den IP-Workflow

gekoppelt sind - wie etwa Dokumentenmanagement, Legal Matter Management, HR,

CRM, Collaboration und Finanzsysteme."

Anaqua wird in SeeUnity und seine Kernprodukte investieren und diese ausbauen,

damit Kunden und Partner weltweit bestmöglich unterstützt werden. Außerdem

erfolgen Investitionen in Ressourcen für Produkte, Technik und Kundenbetreuung,

um SeeUnitys Data Connector Library und Suite eigenständiger Produkte zu

verbessern. Gleichzeitig optimiert die zugrunde liegende Technologie die

Konnektivität zwischen Anaquas IP-Management-Softwareplattformen AQX und PATTSY

WAVE.

Alle Mitarbeiter von SeeUnity werden im Rahmen der Übernahme zu Anaqua wechseln,

der Mitbegründer und CEO von SeeUnity, Dan Anderson, wird den Geschäftsbereich

als Vice President und General Manager leiten.

"Seit 2018 haben wir eng mit Anaqua zusammengearbeitet und das Unternehmen dabei

unterstützt, die Bedürfnisse der Kunden nach DMS-Konnektivität zu erfüllen", so

Anderson. "Mit dem Ausbau unserer Partnerschaft wurde klar, dass unsere Produkte

sehr komplementär sind und nicht nur unseren gemeinsamen Kunden, sondern auch

der Rechtsbranche im Allgemeinen zugutekommen würden. Die Investition von Anaqua

in SeeUnity erlaubt uns eine bessere Betreuung unserer Kunden und Partner auf

der ganzen Welt. Zudem ermöglicht uns das Engagement in Forschung & Entwicklung,

die Einführung neuer Funktionen und Datenkonnektoren zu beschleunigen, um

bestehende Produkte zu stärken. Wir sind gespannt darauf, Teil des Anaqua-Teams

zu werden und freuen uns, gemeinsam Innovationen zu fördern und weiterhin

Lösungen für die erfolgreiche Arbeit unserer Kunden zu liefern."

Latham & Watkins LLP fungierte als Rechtsbeistand von Anaqua.

Über Anaqua

Anaqua, Inc. ist ein Premium-Anbieter von integrierten End-to-End-Lösungen für

das Management von Innovationen und geistigem Eigentum (IP). Die

AQX-Lösungssuite von Anaqua vereint Best-Practice-Workflows mit

Big-Data-Analysen und technologiegestützten Dienstleistungen, um eine

intelligente Umgebung zu schaffen, die IP-Strategien informiert,

IP-Entscheidungen ermöglicht und IP-Abläufe rationalisiert. Das Unternehmen

beliefert mehr als 50 Prozent der 20 größten US-Patentanmelder, die 20 größten

globalen Marken und eine wachsende Anzahl der renommiertesten,

zukunftsorientierten Anwaltskanzleien. Die IP-Plattform von Anaqua wird von über

einer Million IP-Führungskräften, Anwälten, Rechtsanwaltsgehilfen,

Administratoren und Innovatoren weltweit genutzt. Der Hauptsitz des Unternehmens

befindet sich in Boston, mit Niederlassungen in den USA, Europa und Asien. Für

weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.anaqua.com oder unsere

LinkedIn-Seite.

Über SeeUnity

SeeUnity ist der führende Anbieter von API-basierten

Enterprise-Content-Integrations- und Migrationsprodukten mit mehr als 500

globalen Kunden und 30 Partnern weltweit. Seit 2004 unterstützt SeeUnity

Fachkräfte bei der sicheren Synchronisierung und Migration von Daten zwischen

On-Premise- oder Cloud-basierten ECM-Systemen und externen Anwendungen. Mit

seinen beispiellosen Funktionen und einer wachsenden Liste von über 30

Konnektoren steigern die Produkte von SeeUnity den Wert von

Technologieinvestitionen für Kunden und Geschäftspartner, indem sie

Arbeitsabläufe rationalisieren und die Produktivität verbessern. SeeUnity

beliefert Fortune-500-Unternehmen, große globale Anwaltskanzleien,

Regierungsbehörden und viele mehr. Hier finden Sie die komplette Connector-Liste

von SeeUnity, darunter: Amazon S3, AQX und PATTSY WAVE von Anaqua, Azure

Storage, Box, Google Drive, iManage, Litera Transact, NetDocuments, Microsoft

Office 365, OneDrive, SharePoint, Teams, OpenText eDOCS, Salesforce, HighQ von

Thomson Reuter und viele mehr. Für weitere Informationen besuchen Sie

https://seeunity.com/ oder unser Twitter @SeeUnity sowie unser LinkedIn.

Pressekontakt:

WORDUP PR

Achim von Michel

Trautenwolfstraße 3

80802 München

Tel: +49(0)89 2 878 878 0

E-Mail: mailto:presse@wordup.de

http://www.wordup.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/133510/4906670

OTS: Anaqua