COYO erwirbt französischen Employee-Engagement-Spezialisten Jubiwee

(FOTO)

Hamburg (ots) - Die jüngste Akquisition markiert sowohl die Expansion von COYO

in den französischen Markt als auch die Erweiterung der COYO-Plattform für

Mitarbeiterkommunikation durch Jubiwees leistungsstarke Engagement-Analysen und

intelligente Umfragen.

COYO (https://www.coyoapp.com/) , die führende Social Intranet- und

Mitarbeiterkommunikationsplattform, landet mit der Übernahme der in Paris

ansässigen People-Analytics-Plattform Jubiwee (https://jubiwee.com/en) einen

neuen Coup. In den letzten 5 Jahren hat Jubiwee seine Geschäftstätigkeiten und

seinen Kundenstamm jährlich verdoppelt. Über 40 französische

Blue-Chip-Unternehmen nutzen Jubiwee, um die Mitarbeitermotivation zu bewerten

oder um Transformationsprozesse zu begleiten. Durch die Integration von Jubiwee

beschleunigt COYO seine Internationalisierung außerhalb der DACH-Region und fügt

der eigenen Plattform ein weiteres mächtiges Tool hinzu. In einer Zeit, in der

Führungsfragen die Hauptursache für mangelnde Mitarbeitermotivation und hohe

Fluktuation sind, kann das Management mithilfe von Jubiwee Meinungen und

Erwartungshaltungen von Angestellten kurzfristig ermitteln und in

Kommunikationsmaßnahmen berücksichtigen.

Um Kontinuität und Stabilität sowohl in Bezug auf das Unternehmen als auch auf

das Produkt zu gewährleisten, wird Thibaud Martin, Mitbegründer von Jubiwee, dem

COYO-Management-Team beitreten. Das Jubiwee-Büro in Paris wird zum französischen

Hauptsitz von COYO. Jubiwee-Kunden wurden bereits darüber informiert, dass

Jubiwee weitergeführt und sogar ausgebaut wird.

Mit dem Anspruch, "sexy und ansprechende Business-Software" zu entwickeln,

gründete der Hamburger Tech-Unternehmer Jan Marius Marquardt im Jahr 2010 COYO.

Die aktuelle Plattform besteht aus einem modernen Social Intranet sowie einer

App, die es Unternehmen ermöglicht, das Engagement ihrer Mitarbeitenden zu

fördern und die Arbeitsplatzkultur zu verbessern. Die Plattform zählt über 400

Kunden, die insgesamt mehr als 1 Million Endnutzer:innen verzeichnen.

Jan Marius Marquardt, Gründer und CEO von COYO, sagt: "Ich bin extrem happy über

den Zusammenschluss mit Jubiwee: Es fühlt sich wie der richtige Schritt an, um

das Unternehmen und das Produkt auf die nächste Stufe zu heben und unsere

Expansion nach Frankreich zu beschleunigen, einem der wichtigsten Märkte für

uns. Abgesehen von innovativer Technologie gibt es keinen besseren Weg, mit dem

Aufbau eines Standorts in Frankreich zu beginnen, als sich mit einem

französischen Team zusammenzutun, das bereits erfolgreich ist und unsere Werte

teilt. Diese Ergänzung ist ein nächster großer Schritt auf dem Weg zur weltweit

am meisten genutzten Plattform für Mitarbeiterkommunikation."

Beide Unternehmen haben eine europäische DNA, teilen die gleiche Kultur und

Vision und sind sehr produktfokussiert: UX und UI sind von großer Bedeutung,

während die Nutzerakzeptanz überdurchschnittlich hoch ist. Die Technologie und

das UX-zentrierte Produkt von Jubiwee resonieren stark mit der

Produktphilosophie von COYO. Jan Marius Marquardt erklärt: "Eine leistungsfähige

People-Analytics-Lösung ist für ein echtes 360°-Angebot für die

Mitarbeiterkommunikation von entscheidender Bedeutung und wird den Kunden viele

Vorteile bringen. Der Zusammenschluss ist daher eine hervorragende Gelegenheit

für die bestehenden deutschen und französischen Kunden."

Jubiwee wurde 2016 von Thibaud Martin, Victor Mustar und Antoine Bellion

gegründet. Das Unternehmen bietet eine People-Analytics-Plattform der neuesten

Generation, um die Zufriedenheit der Mitarbeiter:innen zu erhöhen, Fluktuation

zu reduzieren und die Personalbindung zu verbessern. Thibaud Martin,

Mitbegründer und CEO von Jubiwee, erklärt: "Der Markt für People Analytics und

Employee Engagement wird bis 2024 auf 3,6 Milliarden Dollar wachsen, was zum

Teil auch auf die COVID-Krise zurückzuführen ist. Außerdem sind die Erwartungen

der Kunden reifer und anspruchsvoller geworden. Um von diesem Wandel zu

profitieren, haben wir uns für eine Partnerschaft mit einem starken, etablierten

und ehrgeizigen Unternehmen entschieden, das dieselben Werte teilt: COYO. Der

Zusammenschluss mit COYO ist der beste Weg, um ein umfassenderes Angebot zu

schaffen und in dieser entscheidenden Zeit schneller zu wachsen."

Beide Lösungen werden in ihrer jetzigen Form fortgeführt und gemäß ihrer

entsprechenden Roadmaps weiterentwickelt. Zu den kurzfristigen Zielen der Fusion

gehören die Fortsetzung des Wachstums von Jubiwee in Frankreich, das

Cross-Selling der jeweiligen Lösungen an bestehende Kunden und Interessenten

sowie die Einführung des COYO-Angebots in Frankreich. Zu den mittel- und

langfristigen Zielen gehört die Integration beider Lösungen, um eine umfassende

Suite für das Mitarbeitermanagement zu schaffen. Insgesamt ergänzen sich die

Lösungen der beiden Unternehmen und präsentieren gemeinsam ein starkes Angebot,

sowohl was die Tiefe als auch die Breite der Funktionalitäten angeht. Durch die

Ergänzung zweier sehr kompetenter Best-of-Breed-Lösungen schaffen COYO und

Jubiwee eine äußerst überzeugende Lösung.

Über COYO

COYO ist der führende deutsche Anbieter für Employee Communications Software mit

Hauptsitz in Hamburg. COYO bietet Unternehmen eine intuitive und zentrale

Software-Lösung, die es ermöglicht, alle Mitarbeiter:innen im Unternehmen

unkompliziert zu erreichen, miteinander zu verbinden und sowohl die Feedback-

als auch Unternehmenskultur zu fördern. Mit COYO schaffen Arbeitgeber:innen

einen geräte- und standortunabhängigen Kommunikationskanal für

unternehmensrelevante Informationen sowie zum sozialen Austausch untereinander.

Vom Klinikbetrieb bis hin zum Eisenbahnkonzern - in COYO haben bereits mehr als

eine Million Nutzer:innen aus Firmen wie Deutsche Bahn, Ritter Sport, Asklepios

und E.ON ihre Digitale Heimat gefunden.

Mehr Informationen gibt es unter http://www.coyoapp.com/ .

Über Jubiwee

Jubiwee (https://jubiwee.com/en) ist eine People Analytics Plattform der

neuesten Generation, die in Frankreich marktführend ist. Sie ermöglicht es

Manager:innen und Personalverantwortlichen, die Stimmung ihres Teams in Echtzeit

zu verfolgen, Themen zu identifizieren, die zu Unzufriedenheit oder Abwanderung

in ihren Unternehmen führen könnten und bietet gezielte Empfehlungen und

Maßnahmen zur Lösung der Probleme.

Jubiwee wurde von Thibaud, Victor und Antoine gegründet, beruhend auf der

Beobachtung, dass Unternehmen ihre Kunden oft besser kennen als ihre

Mitarbeitenden. Innerhalb von 4 Jahren wurde Jubiwee für mehr als 100.000

Mitarbeiter:innen weltweit eingeführt, darunter Organisationen wie L'Oréal,

Engie, SNCF oder die französische Regierung.

Pressekontakt:

Sarah Mag

COYO GmbH

mailto:sarah.mag@coyoapp.com

+49 171 27 83 772

Sarah Schrödel

PIABO PR GmbH

mailto:coyo@piabo.net

+49 174 176 37 38

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/137015/4973681

OTS: COYO GmbH