Deutsche Mittelstandsfinanz berät Veräußerung der frobese GmbH an die

norwegische Data Respons AS

Frankfurt (ots) - Die auf Unternehmensverkäufe und Nachfolgeregelungen im

Mittelstand spezialisierte Deutsche Mittelstandsfinanz ( http://www.dmfin.com )

aus Frankfurt hat die Gesellschafter der frobese GmbH, Hannover, bei der

Veräußerung ihrer Geschäftsanteile an die Data Respons AS, Høvik, Norwegen,

einer Tochter des belgisch-französischen IT-Konzerns AKKA Technologies SE,

beraten. Deutsche Mittelstandsfinanz war im Rahmen der Transaktion als

exklusiver M&A-Berater für die Gesellschafter der frobese GmbH tätig.

Die frobese GmbH ist ein führender IT-Dienstleister für Banken und

Versicherungen in Norddeutschland. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens

gehören Softwareentwicklung, Business Intelligence, IT-Fachberatung sowie die

Organisation, der Rollout und der Betrieb komplexer IT-Infrastrukturen. Mit

ihrer Tochtergesellschaft frobese IT AKADEMIE GmbH verfügt frobese über eine

eigene Personalentwicklungsgesellschaft.

Data Respons bietet F&E Engineering Services, Software- und Hardware-Entwicklung

sowie smarter embedded IOT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen an. Mit 1.400

Mitarbeitern erzielt Data Respons einen Umsatz von ca. EUR 200 Mio. Data Respons

gehört nach einem öffentlichen Übernahmeangebot seit 2020 zur an der EURONEXT

Paris notierten AKKA Technologies SE (22.000 Mitarbeiter, EUR 1,8 Mrd. Umsatz).

Durch den Erwerb der frobese GmbH erweitert die stark wachsende Data Respons AS

ihre Aktivitäten in der IT-Beratung von Finanzdienstleistungsunternehmen.

Gemeinsam mit dem neuen Gesellschafter Data Respons kann die 1998 gegründete

frobese GmbH die nächsten Wachstumsschritte noch schneller umsetzen. Die frobese

GmbH bleibt dabei unverändert unter Führung ihres Gründers, Dr. Dirk Frobese.

"Die sehr professionelle und mittelstandsgerechte Beratung der Deutschen

Mittelstandsfinanz hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Transaktion mit

unserem Wunschpartner Data Respons zeitnah und ganz in unserem Sinn realisiert

werden konnte", stellen die beiden bisherigen Gesellschafter, Dr. Dirk Frobese

und Dr. Jochen Böhnke, fest.

Die vereinbarte Transaktionsstruktur beinhaltet Komponenten, mit denen die

bisherigen Gesellschafter weiterhin am künftigen Erfolg der frobese GmbH

partizipieren. Zugleich wurde mit der Transaktion bereits heute die Basis für

eine langfristige Unternehmensnachfolge gelegt.

"Wir freuen uns, dass wir die Gesellschafter der frobese GmbH bei der Auswahl

von Data Respons als richtigem Partner für die weitere Entwicklung der

Erfolgsgeschichte frobese GmbH und der Sicherstellung eines erfolgreichen

Transaktionsabschlusses innerhalb von nur wenigen Wochen unterstützen konnten",

erläutert Dr. Patrick Schmidl, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen

Mittelstandsfinanz.

Über die Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH:

Die Deutsche Mittelstandsfinanz ist ein führendes Beratungsunternehmen für

mittelständische Unternehmen mit Sitz in Frankfurt. Zu den Schwerpunkten der

Deutschen Mittelstandsfinanz gehört die Beratung bei Unternehmenskäufen und

-verkäufen ("M&A-Beratung") sowie die Beratung bei der Unternehmensnachfolge.

Deutsche Mittelstandsfinanz ( http://www.dmfin.com ) ist Partner von Corporate

Finance Associates Worldwide ( http://www.cfaw.com ), einer der ältesten

Investment Banking-Gruppen der Welt mit rund fünfzig Büros weltweit.

Pressekontakt:

Bei allen Fragen rund um Unternehmenstransaktionen stehen wir Ihnen gerne

jederzeit zur Verfügung.

Dr. Patrick Schmidl, geschäftsführender Gesellschafter

Michael Dirkes, geschäftsführender Gesellschafter

Info[at]dmfin.comTel. +49-69-9542-1264

Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH

Eysseneckstr. 4

D-60322 Frankfurt

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/110326/4810980

OTS: Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH