Commerzbank vermarktet Ratenkredite über Finanzcheck.de

Hamburg (ots) - Ab sofort vermarket die Commerzbank AG ihre Ratenkredite nicht

mehr nur über ihre Filialen, das Kundencenter und ihre eigenen Online-Kanäle,

sondern auch über das Kreditportal Finanzcheck.de. "Mit der Commerzbank hat sich

eine weitere führende Bank für Finanzcheck.de, ein auf Ratenkredite

spezialisiertes Kreditportal, entschieden . Das freut uns sehr und zeigt, wie

stark Kunden von einem Kreditportal wie unserem profitieren", sagt Henrik

Westermann, CPO von Finanzcheck.de (https://www.finanzcheck.de) . Inga Krämer,

verantwortlich für den Bereich Ratenkredite bei der Commerzbank, ergänzt: "Mit

Finanzcheck haben wir einen weiteren bundesweit bekannten Partner für unser

Produkt gewonnen. Unser Ziel ist es, mit unserem Ratenkredit auch den

Finanzcheck-Kunden ein passendes Angebot machen zu können."

Finanzcheck.de baut Bankportfolio aus - Kunden sparen durchschnittlich über 35

Prozent

Finanzcheck.de erweitert seinen Kreditvergleich deutlich. Im Mai 2021 wurde

bereits Younited Credit integriert, nun die Commerzbank. Mit nun insgesamt 22

Banken gehört Finanzcheck.de zu den führenden Kreditportalen in Deutschland.

Kreditnehmer, die ihre Kredite über Finanzcheck.de abschließen, sparen

durchschnittlich über 35 Prozent Zinsen im Vergleich zum Bundesdurchschnitt. (1)

(2)

Digital-Kredit mit kundenfreundlichen Konditionen

Kreditnehmer können über Finanzcheck.de Ratenkredite zwischen 1.500 und 80.000

Euro mit einer Laufzeit von 12 bis 119 Monaten und einem effektiven

Jahreszinssatz ab 0,99 Prozent bei der Commerzbank aufnehmen. Wer sich nach

einem Kreditvergleich für einen Commerzbank-Ratenkredit entscheidet, kann diesen

vollständig digital über Finanzcheck.de abschließen. Die Unterschrift erfolgt

per digitaler Signatur und die Identifikation per Video-Ident-Verfahren.

Datenquellen

1. FFG FINANZCHECK Finanzportale GmbH: alle durch das Kreditportal

Finanzcheck.de in 2020 vermittelten und durch Banken ausgezahlten

Ratenkredite (Stand: 03.03.2021)

2. Deutsche Bundesbank: MFI Zinsstatistik (Stand: 03.03.2021); Effektivzinssätze

& Neugeschäftsvolumina / Banken DE / Neugeschäft / Konsumentenkredite an

private Haushalte für Januar bis Dezember 2020

Weiterführende Informationen & Materialien

- Pressemitteilung im Original:

https://www.finanzcheck.de/presse/pressemitteilungen/

Über Finanzcheck.de

Finanzcheck.de ermöglicht Kreditnehmern einen transparenten und fairen Zugang zu

passenden Krediten mit günstigen Konditionen. Mit nur einer Kreditanfrage

gewinnen sie in Echtzeit einen, ihrer Kreditwürdigkeit entsprechenden, digitalen

Überblick über die Kreditangebote von mehr als 20 Banken. Dadurch sparen sie

neben Zeit im Durchschnitt auch mehr als 35 Prozent Zinsen im Vergleich zum

Bundesdurchschnitt. Seit Gründung 2010 hat sich Finanzcheck.de zu einem der

führenden Kreditportale in Deutschland entwickelt. Finanzcheck.de hat seinen

Hauptsitz in Hamburg und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter.

Pressekontakt

mailto:presse@finanzcheck.de

https://www.finanzcheck.de/presse/

Über die Commerzbank

Die Commerzbank ist die führende Bank für den Mittelstand und starker Partner

von rund 30.000 Firmenkundenverbünden sowie rund 11 Millionen Privat- und

Unternehmerkunden in Deutschland. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und

Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio

an Finanzdienstleistungen. Die Commerzbank wickelt rund 30 Prozent des deutschen

Außenhandels ab und ist im Firmenkundengeschäft international in knapp 40

Ländern vertreten. Die Bank konzentriert sich auf den deutschen Mittelstand,

Großunternehmen sowie institutionelle Kunden. Im internationalen Geschäft

begleitet die Commerzbank Kunden mit einem Geschäftsbezug zu Deutschland und

Unternehmen aus ausgewählten Zukunftsbranchen. Privat- und Unternehmerkunden

profitieren im Zuge der Integration der comdirect von den Leistungen einer der

modernsten Onlinebanken Deutschlands in Verbindung mit persönlicher Beratung vor

Ort. Die polnische Tochtergesellschaft mBank S.A. ist eine innovative

Digitalbank und betreut rund 5,5 Millionen Privat- und Firmenkunden überwiegend

in Polen sowie in der Tschechischen Republik und der Slowakei. Im Jahr 2020

erwirtschaftete die Commerzbank mit knapp 48.000 Mitarbeitern Bruttoerträge von

rund 8,2 Milliarden Euro.

Pressekontakt:

Jana Cimiotti

+49 69 136-54008

mailto:Jana.Cimiotti@commerzbank.com

Pressekontakt:

mailto:presse@finanzcheck.de

https://www.finanzcheck.de/presse/

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/103118/4970482

OTS: FINANZCHECK.de