Eröffnung des Flughafens BER am 31. Oktober 2020 / Umfangreiches

Angebot zur Berichterstattung geplant (FOTO)

Berlin (ots) - Zur Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) bietet die

Unternehmenskommunikation der Flughafengesellschaft zwischen dem 25. Oktober und

dem 8. November zahlreiche Angebote zur Berichterstattung.

Mit der Eröffnung des BER konzentriert sich künftig der gesamte Flugverkehr der

deutschen Hauptstadtregion an einem Standort. Berlin ist Touristenmagnet,

politisches Zentrum und Messestadt. Brandenburg ist aufstrebende

Wirtschaftsregion mit Global Playern wie Tesla und zieht mit Sehenswürdigkeiten

wie dem Schloss Sanssouci Urlauber aus aller Welt an - der neue

Flughafenstandort ist somit wichtiger Knotenpunkt, um die starke Wirtschafts-

und Tourismusregion mit mehr als 100 Zielen weltweit zu verbinden.

In der Zeit zwischen dem 25. Oktober und dem 8. November werden zahlreiche

Pressetermine rund um die Eröffnung des BER und die Schließung des

traditionsreichen Flughafens Tegel angeboten. Der Probebetrieb im neuen

Flughafen, der Umzug von Tegel zum BER, die Aufnahme des Flugbetriebs der

Airlines und die Reaktion der Fluggäste auf das neue Terminal sind weitere

mögliche Themen. Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen auch eine

Berichterstattung über Partner aus allen Bereichen am Flughafen wie zum Beispiel

Gastronomie und Shopping, Flughafenservices und Mobilität.

Zur Berichterstattung vor Ort steht vom 30. Oktober bis zum 4. November ein

Pressezentrum in unmittelbarer Nähe zum BER-Terminal zur Verfügung. Für die

eigentliche Eröffnung und zu ausgewählten Events werden über einen Medienpool

Bewegtbilder, Fotos und O-Töne zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus wird die FBB bereits vor und während der Inbetriebnahmetage

online zahlreiche Informationen und Inhalte für Ihre Berichterstattung zur

Verfügung stellen.

Dieses Angebot richtet sich an Medien, die über die Eröffnung des BER berichten

wollen. Bei Interesse können Sie sich an pressestelle@berlin-airport.de wenden.

Dann senden wir Ihnen einen Link zur Anmeldung zu.

Informationen zur Flughafen Berlin Brandenburg GmbH für Medien, Politik und

Öffentlichkeit finden Sie auch auf unserem Corporate Twitter Kanal

@fbb_corporate.

Pressekontakt:

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

pressestelle@berlin-airport.de

+49 30 609160910

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/105323/4660848

OTS: Flughafen Berlin Brandenburg