Real Estate Debt: Überhitzter Markt oder Chance für Investoren? (FOTO)

Frankfurt am Main (ots) - Investoren, die sich für eine strategische Asset

Allokation in Real Estate Debt entschieden haben, beobachten mit zunehmender

Sorge die Marktentwicklung.

- Bauzinsen steigen

- Rohstoffpreise fluktuieren

- hohe Inflationsraten engen den finanziellen Spielraum der Investoren zunehmend

ein.

Kann mit einem Real Estate Debt Investment noch Geld verdient werden? Oder

übersteigen die Risiken mittlerweile die zu erwartenden Renditen? Ein Blick auf

den Immobilienzyklus lässt erahnen, dass uns schwere Zeiten bevorstehen.

In einem solchen Umfeld ist es wichtiger denn je mit langjährig erfahrenen

Partnern zusammen zu arbeiten, die den Markt kennen und auf solche Entwicklungen

gut vorbereitet sind.

In einem fundierten Fach-Beitrag führen unsere Investment-Experten mögliche

Maßnahmen für verschiedene wirtschaftliche Szenarien auf, die einer adversen

Marktentwicklung entgegenwirken.

Hierbei beleuchten wir drei mögliche Szenarien und führen Handlungsoptionen auf:

- Weiterhin steigende Zinsen

- Anhaltend hohe Inflation

- Gestörte Lieferketten & geopolitische Spannungen

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel:

https://www.ha-gim.com/ueberhitzter-markt-oder-chance-fuer-investoren

Ihr Hagim-Expertenteam wünscht einen guten Wochenstart und viel Freude beim

Lesen!

Rechtliche Hinweise: https://www.ha-gim.com/rechtliche-hinweise

Pressekontakt:

Michael van Riesen

Telefon +49 89 693 1094-576

Mobil +49 160 90420583

Email: mailto:michael.vanriesen@ha-gim.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/156909/5286772

OTS: H&A Global Investment Management GmbH