Wirecard gewinnt SunExpress, eine der führenden Ferienfluggesellschaften Europas mit rund 10 Millionen Passagieren jährlich, als neuen Kunden / Wirecard arbeitet bereits mit über 90 Airlines zusammen Aschheim (München) (ots) - Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, hat mit SunExpress, einem Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines, eine Vereinbarung unterzeichnet, um Kreditkartenzahlungen in lokalen Reisebüros abzuwickeln. Die Zusammenarbeit ergänzt eine Liste von über 90 Kunden, die Wirecard allein im Airline-Bereich zählt, und für die das Unternehmen sowohl Online- als auch stationäre Zahlungen abwickelt.

Im Rahmen der Zusammenarbeit nutzt SunExpress die Schnittstelle der International Air Transport Association (IATA) in Kombination mit dem Billing and Settlement Plan (BSP) über die digitale Plattform von Wirecard in sechs Ländern. Der BSP ist das weltweit am häufigsten verwendete System zur unkomplizierten Abwicklung des Flugticketverkaufs.

SunExpress ist eine der größten Fluggesellschaften zwischen Deutschland und der Türkei und bietet seit fast 30 Jahren Direktverbindungen in die Türkei und zu beliebten Urlaubszielen an. Im Jahr 2018 begrüßte SunExpress fast 10 Millionen Passagiere an Bord. Aktuell betreibt die Fluggesellschaft die größte Flotte ihrer Geschichte mit 84 Flugzeugen, die 90 Ziele in 30 Ländern bedienen. Nach Angaben des türkischen Ministeriums für Kultur und Tourismus verzeichnete die Türkei 2018 mehr als 4,5 Millionen Besucher aus Deutschland. Im internationalen Vergleich reisten nur aus Russland mehr Menschen in die Türkei. Umgekehrt flogen rund 500.000 Passagiere aus der Türkei nach Deutschland. Damit liegt Deutschland unter den beliebtesten Reisezielen der Türken auf Platz vier. Die Fluggesellschaft profitiert damit auch vom wachsenden Trend hin zu Pauschalreisen.

"SunExpress ist eine etablierte Marke mit langer Tradition, die gleichzeitig modern geblieben ist. Wir freuen uns, die Airline unterstützen zu können, um weitere Bereiche ihres Geschäfts zu verbessern - nämlich die Abwicklung reibungsloser, digitaler Transaktionen. Die Optimierung von Zahlungsprozessen ist für Fluggesellschaften von zentraler Bedeutung, um der wachsenden Kundenerwartung in Bezug auf einfachen, unkomplizierten Service gerecht zu werden. Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit SunExpress in diesem Bereich auszubauen", sagt Eckart Reiche, Vice President Sales Airlines bei Wirecard.

"Um unsere Position als eine der führenden Ferienfluggesellschaften in Europa weiter auszubauen, ist eine enge Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern, Reisebüros und unseren Servicepartnern unerlässlich. Durch die Partnerschaft mit Wirecard können wir nun die digitale Abwicklung von Kreditkartenzahlungen in Reisebüros optimieren. Das führt zu einem noch besseren Kundenservice und einer stärkeren Markentreue", erklärt Fatih Meriç, Finance Director bei SunExpress.

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über SunExpress:

Als Urlaubsspezialist bietet SunExpress seit fast 30 Jahren Direktverbindungen zwischen Europa und der Türkei sowie zu beliebten Urlaubszielen an den Küsten von Mittelmeer, Schwarzem Meer, Nordafrika und Rotem Meer. In diesem Jahr betreibt das Joint Venture zwischen Lufthansa und Turkish Airlines die größte Flotte ihrer Geschichte: 84 Flugzeuge bedienen 90 Ziele in 30 Ländern. Im Jahr 2018 begrüßte SunExpress fast 10 Millionen Passagiere. Die für ihren Service mehrfach ausgezeichnete Fluggesellschaft bietet ihren Kunden ein komfortables Flugerlebnis zum besten Preis und punktet mit einem breiten Spektrum an Innovationen und digitalen Reisedienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.sunexpress.com/

OTS: Wirecard AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/15202 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2 ISIN: DE0007472060

Wirecard-Medienkontakt: Wirecard AG Jana Tilz Tel.: +49 (0) 89 4424 1363 E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

SunExpress-Medienkontakt:

Jonas Jung / Roberto La Pietra Tel.: +49 (0) 89 17 91 90 55 E-Mail: sunexpress@wilde.de