Wirecard und Brightstar unterzeichnen eine Vereinbarung zur weltweiten Digitalisierung von Finanzprozessen Aschheim (München) (ots) -

- Brightstar ist der weltgrößte Anbieter von Services für das Management von Mobilgeräten und Zubehör - Brightstar arbeitet mit Mobilfunknetzbetreibern, Einzelhändlern und Unternehmen aus mehr als 50 Ländern zusammen und deckt den Lebenszyklus von mehr als 100 Millionen Geräten pro Jahr ab - Im Rahmen der Vereinbarung umfasst die geplante Zusammenarbeit digitale Konsumentenkredite, Zahlungsabwicklung und Kartenherausgabe - Verbraucher können dank der Zusammenarbeit ihre Smartphones schneller upgraden - Wirecard erwartet aus der Vereinbarung ein erhebliches Transaktionsvolumen - SoftBank Group Corp. ist die Muttergesellschaft von Brightstar und hat die Zusammenarbeit initiiert

Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, und Brightstar, einer der weltweit führenden Anbieter von Device Lifecycle Management, haben eine Vereinbarung unterzeichnet. Die beiden Unternehmen wollen bei digitalen Konsumentenkrediten, Zahlungsabwicklung und Kartenherausgabe zusammenarbeiten.

Mit über 100 Millionen Geräten pro Jahr in mehr als 50 Ländern ist Brightstar der weltgrößte Anbieter von Dienstleistungen für das Management von Mobilgeräten und Zubehör. SoftBank Group Corp., die Muttergesellschaft von Brightstar und strategischer Partner von Wirecard, hat die geplante Zusammenarbeit initiiert.

David Nanayakkara, EMEA President bei Brightstar, sagt: "Als global aufgestellter Dienstleister wollen wir die neueste mobile Technologie so vielen Nutzern wie möglich zugänglich machen. Durch unsere Zusammenarbeit mit Wirecard können wir unser ohnehin schon umfangreiches Serviceangebot erweitern und unseren Kunden weltweit weiterhin die innovativsten Lösungen anbieten. Wirecard ist ein spannender Partner für uns, da das Unternehmen unsere globale Reichweite und unsere digitalen Innovationsziele optimal ergänzt."

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Brightstar und sondieren neue Bereiche rund um Payment und Finanzierung, in denen wir strategisch zusammenarbeiten", sagt Georg von Waldenfels, EVP Group Business Development bei Wirecard. "Gemeinsam werden wir weltweit eine Vielzahl neuer Lösungen im Mobilfunksegment auf den Markt bringen. Wir erwarten aus dieser Partnerschaft ein erhebliches Transaktionsvolumen."

Die Vereinbarung sieht vor, dass digitale Finanzdienstleistungen über die Brightstar-Plattform von Wirecard als bevorzugter Zahlungsdienstleister abgewickelt werden sollen. Die Unternehmen prüfen bereits weitere Kooperationsmöglichkeiten zur Unterstützung der Digitalisierungsstrategie von Brightstar.

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über Brightstar:

Brightstar vereinfacht die drahtlose Welt und macht mobile Technologien für jedermann zugänglich. Als Tochtergesellschaft der SoftBank Group Corp. sind wir der weltweit führende Dienstleister für die Verwaltung von Mobilgeräten und Zubehör. Wir arbeiten mit Mobilfunknetzbetreibern, Einzelhandels- und Unternehmenskunden in 50 Ländern zusammen und decken jede Phase des Lebenszyklus eines Geräts ab, von der Herstellung bis zum Zeitpunkt des Verkaufs und der Wiedervermarktung. Folgen Sie @Brightstar auf Twitter.

OTS: Wirecard AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/15202 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2 ISIN: DE0007472060

Pressekontakt: Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG Jana Tilz Tel.: +49 (0) 89 4424 1363 E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Brightstar-Medienkontakt:

E-Mail: media@brightstar.com