Cree, Inc. ändert seinen Firmennamen in Wolfspeed, Inc. und vollzieht

damit den erfolgreichen Übergang zum globalen Halbleiter-Powerhouse

(FOTO)

München / Durham, NC (ots) - Nach einer groß angelegten, vierjährigen

Unternehmenstransformation, die mit der Veräußerung von zwei Dritteln des

Geschäfts sowie einer Neuausrichtung der gesamten Kernstrategie einherging,

folgt heute die Gründung von Wolfspeed, Inc., Weltmarktführer für

Siliziumkarbid-Technologie und -Produktion. Begleitet von einer umfassenden,

integrierten Multi-Channel-Marketingkampagne, startet Wolfspeed, bisher unter

dem Namen Cree, Inc. bekannt (Nasdaq: CREE), nun offiziell unter seinem neuen

Namen. Das Unternehmen wird ab heute unter dem neuen Tickernamen "WOLF" an der

New York Stock Exchange (NYSE) gehandelt

In den vergangenen sechs Jahren war Wolfspeed die Handelsmarke des Unternehmens

für den Geschäftsbereich Siliziumkarbid-Materialien und Halbleiter-Bauteile. Der

Name baut auf 30 Jahren Erfahrung in diesem Bereich auf und steht einerseits

stellvertretend für einige der herausragenden Eigenschaften des Wolfes -

Führung, Intelligenz und Ausdauer -, andererseits auch für die Geschwindigkeit,

mit der das Unternehmen innovative Lösungen erarbeitet.

"Der heutige Tag ist ein alles verändernder Meilenstein für Wolfspeed. Wir sind

jetzt ein reines globales Halbleiter-Powerhouse", so Wolfspeed CEO Gregg Lowe.

"Siliziumkarbid wird die nächste Generation von Leistungshalbleitern prägen, mit

einer überragenden Performance, die völlig neue Möglichkeiten bietet und unser

Leben verbessern wird. Als Vorreiter dieser Technologie sind wir unglaublich

gespannt auf das, was vor uns liegt."

Im September 2017 kam Lowe mit einer Vision und viel Leidenschaft für eine

Unternehmenskultur an Board, die auf Einfallsreichtum und eine Mission für eine

effizientere Zukunft setzt. Mit mehrjährigen Rohmaterial-Lieferverträgen in Höhe

von insgesamt mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar, einem vorhandenen

Halbleiter-Bauteile Projektbestand von insgesamt mehr als 15 Milliarden

US-Dollar sowie einer 30-fachen Erweiterung der Produktionskapazität, treibt

Wolfspeed den grundlegenden Wechsel vieler Branchen von Silizium zu

Siliziumkarbid voran.

Die Wolfspeed-Technologie ist der Schlüssel zur Elektrifizierung des

Antriebsstrangs bei E-Autos, für eine vernetzte Infrastruktur von Smart Cities

sowie für Stromspeicher, die erneuerbare Energien breiter nutzbar machen. Die

jüngsten Maßnahmen für energieeffizientere Lösungen des Privatsektors und

staatliche Vorschriften verstärken den ohnehin schon verbreiteten Wunsch nach

einer besseren, nachhaltigeren Zukunft mit umweltfreundlichen Technologien.

"Durch strategische Zugänge in der Unternehmensleitung, die Umsetzung unserer

Expansionspläne zur deutlichen Produktionssteigerung sowie einen geschärften

Fokus auf unsere Mission setzen wir die seinerzeit vorgestellte Vision um. Dabei

bauen wir auf unsere 30-jährige Geschichte, die uns einen erheblichen

Wettbewerbsvorteil in der Siliziumkarbid-Industrie verschafft", sagt Lowe.

Über Wolfspeed:

Wolfspeed (NYSE: WOLF) ist Marktführer bei der weltweiten Umstellung auf

Siliziumkarbid- und GaN-Technologien. Wir bieten branchenführende Lösungen für

einen effizienten Energieverbrauch und eine nachhaltige Zukunft. Die Wolfspeed

Produktfamilien umfassen Siliziumkarbid-Rohmaterialien, Leistungsschaltgeräte

und HF-Geräte für Anwendungen wie Elektrofahrzeuge, Schnellladestationen, 5G,

erneuerbare Energien und Energiespeicher, sowie Luft- und Raumfahrt und

Verteidigung. Wir bringen Leistung durch harte Arbeit, Gemeinschaft und unsere

Innovations-Leidenschaft. Erfahren Sie mehr unter http://www.wolfspeed.com .

Rechtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen (USA):

This press release contains forward-looking statements involving risks and

uncertainties, both known and unknown, that may cause Wolfspeed's actual results

to differ materially from those indicated in the forward-looking statements.

Forward-looking statements by their nature address matters that are, to

different degrees, uncertain, such as statements about our pace of innovation

and operation, long-term materials agreements, device pipeline, increased

production capacity, driving multiple industries to shift from silicon to

Silicon Carbide and the benefits of our technology. Actual results could differ

materially due to a number of factors, including but not limited to, risks

relating to the ongoing COVID-19 pandemic; the risk that we may not obtain

sufficient orders to achieve our targeted revenues; price competition in key

markets; the risk that we may experience production difficulties that preclude

us from shipping sufficient quantities to meet customer orders or that result in

higher production costs, lower yields and lower margins; the risk that our

results will suffer if we are unable to balance fluctuations in customer demand

and capacity, including bringing on additional capacity on a timely basis to

meet customer demand; and other factors discussed in our filings with the

Securities and Exchange Commission (SEC), including our report on Form 10-K for

the fiscal year ended June 27, 2021, and subsequent reports filed with the SEC.

These forward-looking statements represent Wolfspeed's judgment as of the date

of this release. Except as required under the U.S. federal securities laws and

the rules and regulations of the SEC, Wolfspeed disclaims any intent or

obligation to update any forward-looking statements after the date of this

release, whether as a result of new information, future events, developments,

changes in assumptions or otherwise.

Cree® und Wolfspeed® sind eingetragene Marken von Cree, Inc.

Pressekontakt:

Medienkontakt USA:

Joanne Latham

VP, Corporate Marketing

+1 (0)919-407-5750

mailto:joanne.latham@wolfspeed.com

Kontakt Investor Relations:

Tyler Gronbach

VP, Investor Relations

+1 (0)919-407-4820

mailto:investorrelations@wolfspeed.com

Medienkontakt Deutschland/Europa:

BOLDT GmbH

Dr. Michael Kambeck

+49 (0)211 5421 6090

mailto:michael.kambeck@boldtpartners.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/159023/5037478

OTS: Wolfspeed