ISLAMABAD (dpa-AFX) - Pakistan hat die Heuschreckenplage im Land für beendet erklärt. Diese Woche seien die letzten Bezirke von den Tieren befreit worden, sagte der Koordinator des Nationalen Heuschreckenkontrollzentrums, Moazzam Ejaz, am Freitag in Islamabad. Experten warnen jedoch vor weiteren Heuschreckenschwärmen, die aus den Nachbarländern über das südasiatische Land herfallen und noch in diesem Jahr die Ernte in Teilen des Landes bedrohen könnten.

Im Februar hatte Pakistan den Notstand ausgerufen und die Plage als "schlimmsten Heuschreckenbefall seit mehr als zwei Jahrzehnten" bezeichnet. Pakistans Wirtschaft ist stark von der Landwirtschaft abhängig. Etwa ein Fünftel des Bruttoinlandprodukts wird in der Branche erwirtschaftet, vor der Corona-Pandemie arbeiteten rund 40 Prozent der Beschäftigten des Landes in der Landwirtschaft./zik/arb/DP/zb