ASSLAR (dpa-AFX) - Beim Maschinenbauer Pfeiffer Vacuum dreht sich das Personalkarussell im Vorstand. Die bisherige Finanzchefin des Vakuumpumpen-Spezialisten, Nathalie Benedikt, habe ihr Amt mit Wirkung zum 30. September niedergelegt, teilte das SDax -Unternehmen am Donnerstag im hessischen Aßlar mit. Damit scheidet die Managerin früher als ursprünglich geplant aus dem Unternehmen, das seinen Vorstand künftig verkleinert. Wie bereits seit Juni bekannt, soll es bei Pfeiffer Vacuum mit Beginn des Jahres 2021 nur noch einen Unternehmenschef und einen Vorstand für das operative Geschäft geben.

Die designierte Unternehmenslenkerin Britta Giesen rückte zum 1. Oktober neu in den Vorstand und übernimmt dort ab sofort Benedikts Aufgaben unter anderem in den Bereichen Finanzen, Controlling, IT, Personal und Kommunikation. Der amtierende Vorstandsvorsitzende Eric Taberlet werde zunächst die Verantwortung für den Bereich Investor Relations übernehmen, hieß es weiter. Der Manager verabschiedet sich in den Ruhestand und übergibt das Ruder zum 1. Januar 2021 an Giesen./tav/ngu/jha/