Der DAX ist zu Wochenbeginn auf ein neues Allzeithoch bei 14169 Punkten gestiegen. Die alte Rekordmarke wurde dabei aber nur um 38 Punkte überschritten. Grund zur Euphorie besteht dadurch zumindest kurzfristig nicht. Eine etwas länger anhaltende Pause würde den Bullen mit Blick auf die weitere Entwicklung jetzt gut zu Gesicht stehen.

Dass die Voraussetzungen für den Sprung auf neue Hochs mehr als gut stehen, hatten wir hier in der vergangenen Woche bereits ausgeführt. Und der DAX ließ sich diese Chance nicht entgehen. Am Montag war es schon so weit. Seiner recht hohen Dynamik musste der Index dann aber erst mal Tribut zollen. Schließlich war es innerhalb von nur sieben Handelstagen um über 1000 Punkte nach oben gegangen. Und so kam es nach dem neuen Hoch dann auch umgehend zu Gewinnmitnahmen.

Nun geht es darum, neue Kraft zu sammeln, ohne dabei die Bären nachhaltig zurück ins Spiel zu holen. Gelingen würde das, wenn der DAX jetzt noch einige Tage auf hohem Niveau konsolidiert und am besten wieder eine in zwei Wellen erfolgende Korrektur aufs Parkett legt. Vom Verlauf her wäre das vergleichbar mit der in der Vorwoche skizzierten Korrektur im Januar, wobei das Ausmaß etwas kleiner ausfallen sollte. Im Erfolgsfall nutzen die Bullen die sich dann bietenden Einstiegschancen auf niedrigerem Niveau und wir sehen in den kommenden Wochen neue, diesmal deutlich höhere Hochs.

In unseren beiden wikifolios PLATOW Trend & Sentiment und PLATOW Trend & Sentiment 2.0 begleiten wir das Geschehen beim DAX jeweils mit einer „einfach Long“-Position. Dafür sorgt der GDL-Indikator, der unverändert die volle Punktzahl (fünf) ausweist, so dass vom Trend her die Ampeln weiter auf Grün stehen. Für eine „Hebel Long“-Positionierung reicht es jedoch nicht, weil sich das Euwax Sentiment mit einem Stand von aktuell plus 1,14 Punkten in der neutralen Zone bewegt und damit kein Kaufsignal aussendet.

Alle Infos zum wikifolio PLATOW Trend & Sentiment finden Sie hier.

Alle Infos zum wikifolio PLATOW Trend & Sentiment 2.0 finden Sie hier.

Quelle: Platow.de