Plug Power (WKN: A1JA81) konnte in den letzten Wochen gleich über zwei sehr gute Entwicklungen berichten, wovon die Aktie noch einmal stark profitierte. Trotz der positiven langfristigen Aussichten wird sie aber dennoch zwischenzeitlich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch immer wieder stärker korrigieren.

Aktuell besteht jedoch wenig Zweifel daran, dass sich grüner Wasserstoff (H2), Brennstoffzellen, Elektrolyseure und H2-Tankstellen mindestens noch in den nächsten zehn Jahren einer starken Nachfrage erfreuen werden.

Gerade in den USA könnte der Sektor in den kommenden Jahren politisch unterstützt einen noch stärkeren Boom erleben. So hat das Energieministerium zuletzt einen 160 Mio. US-Dollar schweren Investitionsplan zur Unterstützung der Produktion, des Transports und der Speicherung von H2 vorgestellt. Hinzu kommt, dass von der neuen Administration wahrscheinlich noch viel größere Summen investiert werden.

Diese Fördermaßnahmen sind derzeit weltweit zu beobachten, sodass viele Werte, wie die Nel (WKN: A0B733)-Aktie, die ITM Power (WKN: A0B57L)-Aktie oder die Ballard Power Systems (WKN: A0RENB)-Aktie profitieren.

1) Nel liefert Elektrolyseure für spanisches Großprojekt

So entsteht gerade in Spanien die europaweit größte Anlage zur Produktion von grünem Wasserstoff zur industriellen Nutzung. Abnehmer wird der Düngemittelhersteller Fertiberia sein. Für das Projekt wird Nels Tochter Nel Hydrogen Electrolyser PEM-Elektrolyseure mit einer Leistung von 20 Megawatt bereitstellen.

Iberdrola (WKN: A0M46B) übernimmt die Produktion des grünen H2 und die Stromversorgung, welche über eine 100-Megawatt-Photovoltaik-Anlage und einen 20-Megawattstunden-Lithium-Ionen-Akku gewährleistet wird.

„Diese Partnerschaft mit Iberdrola wird unser Unternehmen bei der Technologieentwicklung vorantreiben und sowohl zur Reduzierung der Kosten als auch des Risikos beitragen, da sie einen wichtigen Meilenstein für die Skalierung und die Entwicklung unserer zukünftigen PEM-Lösungen darstellt“, so Nel Hydrogens Vizepräsident Filip Smeets.

2) ITM Power schließt in Australien eine neue Kooperation

Die ITM Power-Aktie hat in den vergangenen zwei Jahren mit über 2.777 % einen sehr starken Anstieg erlebt (18.01.2021). Zahlreiche neue Investoren und Partnerschaften trugen dazu bei. In Australien konnte ITM Power nun mit dem Anbieter von nachhaltigen Energielösungen Optimal Group eine neue Zusammenarbeit vereinbaren.

Optimal Group wird für ITM Power den Service und die Wartung in Australien übernehmen, wodurch ITM Power zukünftig größere und mehr Projekte im ganzen Land umsetzen kann. Zudem hat ITM Power von der Optimal Group einen Auftrag für ein 0,7 Megawatt HGas-Elektrolyseursystem auf der Insel Tasmanien erhalten. ITM Power wird außerdem die Schulung der Optimal Group Mitarbeiter für seine Produkte übernehmen.

3) Ballard Power Systems beteiligt sich an schottischem Zugprojekt

Wasserstoff wird derzeit vor allem bei schweren Transportmitteln (Lkws, Züge, Schiffe oder Flugzeuge) als Alternative zu fossilen Treibstoffen gesehen. Nachdem in Deutschland H2-Züge bereits erfolgreich getestet wurden, wird nun auch Schottland einen ersten H2-Zug konstruieren und in der Praxis probieren. Er soll im November 2021 vorgestellt werden.

Am Projekt sind verschiedene Firmen beteiligt. So wird Bo’ness and Kinneil Railway seine Betriebe zur Verfügung stellen und bei den Tests technische Unterstützung leisten. Darüber hinaus sind Arcola Energy und Ballard Power Systems am Projekt beteiligt, wobei Letztere ihr FCmoveTM-HD-Brennstoffzellenmodul beisteuert.

„Dieses Projekt ist ein Beispiel für das weltweit wachsende Interesse an Brennstoffzellen für den mittleren und schweren Antriebsmarkt, einschließlich der Bahn, wo eine hohe Nutzlast, große Reichweiten und eine schnelle Betankung von den Kunden gefordert werden“, so Ballard Power Systems kaufmännischer Leiter Rob Campbell.

The post Plug Power-Aktien-Fans: 3 tolle Wasserstoff-News von der Nel-Aktie, ITM Power-Aktie und Ballard Power-Aktie appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien

Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.

Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!

Christof Welzel besitzt Plug Power-Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Christof Welzel, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen